Polymere mit Formgedächtnis – Dünne Schichten – Metallische Kunststoffe – Nanoanalytik – Supraleiter

„Neue Werkstoffe erobern den Markt“ – Einladung zur PRESSEKONFERENZ von NeMa e.V. auf der Hannover Messe: Di, 8. April 2003, 12.30 Uhr – 14.30 Uhr, HMI, Congress Centrum (Nähe Halle 4), Saal 12.

Innovative Unternehmen und Institute des Marktplatzes Neue Materialien und der Superconducting World präsentieren ihre neuen Technologien und Forschungsprojekte zusammen mit NeMa e.V. und dem Ministerium für Wirtschaft und Arbeit des Landes Nordrhein-Westfalen auf einer Pressekonferenz zur Hannover Messe 2003.

Der Marktplatz Neue Materialien bietet dieses Jahr in Halle 4 eine wahre Schatztruhe an werkstofftechnischen Innovationen: Neue Oberflächen- und Dünnschichttechniken, darunter organische Beschichtungen auf Metallen und Kunststoffen, die für kratz- und schlagfeste Flächen sorgen. Neue Materialfamilien wie intelligente Kunststoffe mit Formgedächtnis oder extrem temperaturbeständige Keramiken aus Nanopulvern revolutionieren weite Bereiche unseres alltäglichen Lebens. Angefangen in der Automobilindustrie, Maschinenbau, bis hin zur Miroelektronik und Medizintechnik. Neue Materialien erfordern neue Fertigungs – und Analyseverfahren wie z.B. Hochtemperaturlöten im Vakuum oder Messungen bis auf die Atomebene herab. Auf dem Marktplatz Neue Materialien finden Sie alle Werkstoff-Trends unter einem Dach.

Erstmals mit dabei ist die Superconducting World, die Entwicklungen und konkrete Anwendungen mit supraleitenden Werkstoffen präsentiert. Die Supraleitung ist bereits mit ihrem ersten Anwendungsfeld der Tieftemperatur-Supraleitertechnik auf dem Markt etabliert, z.B. mit supraleitenden Magneten für die Medizintechnik, die Spektroskopie und für die Hochenergiephysik. Zusammen mit 15 Entwicklungspartnern präsentiert der Projektverbund das neue Anwendungsspektrum der Hochtemperatur-Supraleiter zur Materialentwicklung, Energietechnik, Antriebstechnik, Kryoelektronik und Kältetechnik. Supraleitertechnik hat das Potenzial, uns in eine komfortable und sichere Zukunft führen. Am Projektverbund Superconducting World ist das VDI Technologiezentrum Düsseldorf beteiligt. Der Verbund wird gefördert vom Bundesministerium (BMBF).

Media Contact

Marion Ruffing M. A. idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Quanten-Shuttle zum Quantenprozessor „Made in Germany“ gestartet

Das Rennen um den Quantencomputer ist im vollen Gange. In der Grundlagenforschung gehört Deutschland schon lange zur Weltspitze. Ein Zusammenschluss des Forschungszentrums Jülich mit dem Halbleiter-Hersteller Infineon will die Ergebnisse…

Künstliche Intelligenz verstehbar machen – Erklärprozesse gestalten

Wissenschaftler der Universitäten Paderborn und Bielefeld erforschen neue Form der Mensch-Maschine-Interaktion Bewerbungen aussortieren, Röntgenbilder begutachten, eine neue Songliste vorschlagen – die Mensch-Maschine-Interaktion ist inzwischen fester Bestandteil des modernen Lebens. Grundlage…

Ultraschnelle Elektronenmessung liefert wichtige Erkenntnisse für Solarindustrie

Mit einem neuen Verfahren analysieren Physiker der TU Bergakademie Freiberg in Kooperation mit Forschenden aus Berkeley (USA) und Hamburg erstmals die Prozesse in einem Modellsystem für organische Solarzellen innerhalb von…

Partner & Förderer