10. Global Finance Conference 2003 in Frankfurt/Main

Austausch internationaler Finanz- und Wirtschaftswissenschaftler vom 15.-17. Juni 2003, mit dem Ziel, aktuelle Fragestellungen der Finanzwelt zu diskutieren.

Themen u.a.: Multinationales Finanzmanagement, Venture Capital, Risikomanagement, Vermögensverwaltung

Vom 15. bis 17. Juni 2003 wird in Frankfurt/Main die Global Finance Conference (GFC) stattfinden, die in der 10. Auflage von der EUROPEAN BUSINESS SCHOOL (ebs), Oestrich-Winkel, ausgerichtet wird.

Die GFC findet jährlich statt und gastierte zuletzt in Peking, China. Ziel der Konferenz ist es, im internationalen Kontext Wissenschaftler und interessierte Praktiker zusammen zu bringen, um aktuelle Fragestellungen der Finanzwelt zu diskutieren. Thematische Schwerpunkte sind unter anderem Risikomanagement, Vermögensverwaltung, Globale Finanzsysteme, Multinationales Finanzmanagement und Venture Capital.

Ins Leben gerufen wurde die Konferenz durch die Global Finance Association, einer Non-Profit-Organisation, um die Forschung im Finanzbereich zu fördern und den internationalen Austausch von Wissenschaft und Praxis zu vertiefen.

Das diesjährige Organisationskomitee besteht aus Prof. Ulrich Hommel, PhD, Dr. Lutz Johanning und Prof. Dr. Dirk Schiereck, die gemeinsam mit ihren Lehrstühlen die ebs Finance Group bilden und für Aktualität und Qualität der Konferenz Sorge tragen.

Referenten können sich mit noch nicht veröffentlichten Forschungspapieren bis zum 6. Januar 2003 bewerben. Die Auswahl erfolgt in einem anonymen Prozess durch ein Gremium aus international anerkannten Wissenschaftlern. Die besten Diskussionspapiere werden in einer Sonderausgabe des „Global Finance Journal“ veröffentlicht.

Media Contact

Wiebke Schöpper idw

Weitere Informationen:

http://www.cirm.de/GFC

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Lüftung leicht gemacht

Eine einfache Anlage entfernt 90 Prozent potenziell Corona-haltiger Aerosole aus der Raumluft Die Luft in Klassenzimmern und anderen Räumen von infektiösen Aerosolen zu befreien, wird künftig deutlich einfacher. Forschende des…

Krebsforscher trainieren weiße Blutkörperchen für Attacken gegen Tumorzellen

Wissenschaftler am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) und der Hochschulmedizin Dresden konnten gemeinsam mit einem internationalen Forscherteam erstmals zeigen, dass sich bestimmte weiße Blutkörperchen – so genannte Neutrophile Granulozyten…

CAPTN Future Zukunftscluster reicht Vollantrag ein

Autonomer öffentlicher Nahverkehr könnte in Kiel Realität werden Im Februar dieses Jahres gab das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Finalisten im Wettbewerb um die Innovationsnetzwerke der Zukunft bekannt….

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close