When Cyberspace Leaks into the Real World …


Internationale Forscher treffen sich vom 30. September bis
2. Oktober in Bonn zur Konferenz ’Collaborative Virtual Environments – CVE2002’.

„When Cyberspace Leaks into the Real World“, unter diesem Thema steht der Eröffnungsvortrag der CVE2002. Vernor Vinge, ScienceFiction-Schriftsteller und diesjähriger Preisträger des renommierten Hugo-Award, wird damit den Problemraum für die Arbeit dieser internationalen Konferenz aufspannen:
* die faszinierenden technischen Aspekte der Konstruktion virtueller Welten, in denen Menschen effektiver miteinander arbeiten und lernen, vergnüglicher sich unterhalten können,
* Anwendung und Nutzen dieser immer noch sehr aufwändigen Systeme: Lehren und Lernen, juristische Argumentation und Entscheidungsfindung, Architektur- und Produkt-Design sind einige der Realwelt-Ecken, für die virtuelle Erweiterungen diskutiert werden.
Ein weiteres Highlights im Programm verspricht der After-Dinner Talk von Prof. Michael Capps, Naval Postgraduate School, Monterey, USA. „If you can’t beat ’em, join ’em?“ ist seine rhetorische Frage mit Blick auf Collaborative Virtual Entertainment.
Die Panel-Diskussion am zweiten Konferenztag bringt die technische und die Nutzungsperspektive der Konferenz zusammen: Forscher aus den USA, aus Großbritannien und Deutschland diskutieren die Frage „Just how important is 3D for CVEs?“
Dr. Wolfgang Broll, Leiter der renommierten Forschungsgruppe für ’Collaborative Virtual and Augmented Environments’ am Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT und einer der beiden Conference Chairs, hat diese Konferenz erstmals nach Deutschland geholt. Das gemeinsame Sponsoring der internationalen ACM und der Special Interest Groups SIGGroup, SIGGraph und SIGCHI unterstreicht ihren herausragenden internationalen Stellenwert ebenso wie die Unterstützung durch die deutsche Gesellschaft für Informatik (GI) und Fraunhofer FIT.

Kontakt:
Fraunhofer-Institut für
Angewandte Informationstechnik FIT
Schloss Birlinghoven
53754 Sankt Augustin
Dr. Wolfgang Broll
+ 49 (0) 22 41 / 14-27 15 
info@fit.fraunhofer.de

Media Contact

Dr. Jürgen Marock idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Richtungsweisendes Molekül auf dem Weg in den Quantencomputer

Forschende der Universität Jena und Universität Florenz entwickeln Kobaltverbindung mit besonderen Quanten-Eigenschaften. In Quantencomputern werden keine elektrischen Schaltkreise ein- oder ausgeschaltet, sondern stattdessen quantenmechanische Zustände verändert. Dafür braucht es geeignete…

Neue kabellose Steuerungstechnologie …

… ermöglicht Einsatz intelligenter mobiler Assistenzroboter sogar in der Fließfertigung Robotikexperten des Fraunhofer IFF haben gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Forschung neue Technologien entwickelt, mit denen intelligente mobile Assistenzroboter…

Die Mikroplastik-Belastung der Ostsee

Neue Ansätze für Monitoring und Reduktionsmaßnahmen Um die Belastung der Meere durch Mikroplastik zu erfassen, muss man dessen Menge und sein Verhalten kennen. Bislang ist dies nur unzureichend gegeben. Ein…

Partner & Förderer