Seminar und Anwenderforum "Business-Portale"

Im Rahmen einer eintägigen Veranstaltung im Institutszentrum Stuttgart gibt Fraunhofer IAO am 26. September 2002 einen Überblick über Anwendungsgebiete, Strategien und Technologien von Business-Portalen. Anhand von konkreten Projektbeispielen wird die Relevanz für
die Praxis verdeutlicht.

Die Realisierung eines integrierten E-Business hat sich auch in turbulenten Zeiten innerhalb der zunehmenden weltweiten Vernetzung sowohl für große als auch in zunehmenden Maß für mittelständische und kleine Unternehmen zu einem zentralen Wettbewerbsfaktor entwickelt. Business-Portale bilden einen zentralen Ansatz, um die strategischen Ansatzpunkte von E-Business-Projekten zu bündeln.

Um zwischenbetriebliche Geschäftsbeziehungen abzubilden und zu homogenisieren, aber auch um unternehmensinterne Prozesse zu optimieren und mögliche Potenziale für Prozesskostensenkungen zu realisieren, rücken Business-Portale immer stärker in den Fokus. Fraunhofer IAO ist bereits seit geraumer Zeit rund um das Themenfeld Portale mit Beratungs- und Forschungsprojekten aktiv.

Zur unabhängigen Information über die Strategien, Ansätze und Technologien von Business-Portalen veranstaltet Fraunhofer IAO am 26. September 2002 ein Seminar und Anwenderforum zum Thema. Es richtet sich speziell an Unternehmen der Branchen Maschinen und Anlagenbau, Eisenwarenindustrie sowie Ver-
lage und Druckerei.

Die Veranstaltung fokussiert im Seminarteil Einsatzbereiche, Strategien und Technologien von Business Portalen. Darüber hinaus werden Einführung, Vorgehensweisen und zugehörige Technologien erläutert. Konkrete Anwenderberichte und Projektbeispiele verdeutlichen die Praxisrelevanz.

Das Seminar „Business-Portale“ findet am 26. September 2002 im Institutszentrum Stuttgart der Fraunhofer-Gesellschaft statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 290 Euro zzgl. Umsatzsteuer. Nähere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie über untenstehenden Kontakt sowie im Internet.

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Anja Kirchhof
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon +49 (0) 7 11/9 70-23 28, Telefax +49 (0) 7 11/9 70-51 11
E-Mail: Anja.Kirchhof@iao.fhg.de

 

Media Contact

Dipl.Ing. (FH) Juliane Kumm idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Ozon und Jetstream: Eine komplexe Beziehung

Aufwendigere Modelle haben bei der Darstellung atmosphärischer Veränderungen die Nase vorn. Ozon in der Stratosphäre schützt nicht nur das Leben auf der Erde vor gefährlicher UV-Strahlung. Es kann auch die…

Biobasierte Autokarosserie für die Straßenzulassung rückt in greifbare Nähe

Biowerkstoffe sind ein wichtiger Baustein bei der Umsetzung der Nationalen Bioökonomiestrategie Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) fördert seit Oktober die Entwicklung einer Auto-Karosserie mit einem hohen Anteil nachwachsender…

Mikroschwimmer bewegen sich wie die Motten zum Licht

Die Freigeist-Nachwuchswissenschaftlergruppe der TU Dresden unter Leitung von Chemikerin Dr. Juliane Simmchen hat erstmals ein beeindruckendes Verhalten von synthetischen Mikroschwimmern untersucht: sobald die photokatalytischen Partikel eine beleuchtete Zone verlassen, drehen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close