5. EUROFORUM-Jahrestagung "UMTS" / Die realistischen Möglichkeiten von UMTS

Die Marktdurchdringung des Mobilfunks erreichte 2001 fast 70 Prozent und übertraf erstmals die Anzahl der Festnetzanschlüsse. Ein enormes Potenzial verspricht sich die TK-Branche durch den Breitbandmobilfunk, auch wenn der breite Markterfolg von UMTS erst 2008 erwartet wird. UMTS stellt den Mobilfunkmarkt vor große Herausforderungen. Die lange Anlaufzeit stellt kapitalschwache Netzbetreiber vor Umsatzprobleme und wird den Druck auf das Festnetz erhöhen. Multimediale mobile Inhalte nehmen eine Schlüsselfunktion in der Kundenbindung ein. Wireless LAN und UMTS werden den Markt unter sich aufteilen.

Die 5. EUROFORUM-Jahrestagung „UMTS“ ( 22. und 23. Mai 2002, Düsseldorf) fragt nach den realistischen Marktmöglichkeiten für den Mobilfunk der 3. Generation. Zur Diskussion stehen Rollenverteilung der Wertschöpfungskette und die Analyse von Geschäftsmodellen. Nicht mehr die Technologie, sondern der Inhalt steht bei UMTS nun im Vordergrund und bringt enorme Wachstumspotenziale für Content Provider und Medienunternehmen.

Über das japanische Erfolgsmodell i-mode spricht Takeshi Natsuna (NTT DoCoMo). Status Quo und Perspektiven zu UMTS/ 3G zeigt Dr. Bernd Eylert (UMTS Forum) auf. Die Win-Win-Situation für Netzbetreiber und Dienstanbieter ist eines der Themen der Podiumsdiskussion „Netzinfrastruktur war gestern – Dienst ist heute“, an der führende Vertreter von E-Plus Mobilfunk GmbH & Co.KG, Jamba! AG; Vizzavi Deutschland GmbH, VIAG Interkom GmbH & Co., Lucent Technologies Network Systems GmbH, handy.de und Kaufcom teilnehmen.

Die EUROFORUM-Jahrestagung wird ergänzt durch einen Intensiv-Workshop (24. Mai 2002) zum Thema „Einführung und Vermarktung von GPRS- und UMTS-Diensten“.

Das gesamte Programm finden Sie im Internet unter: www.euroforum.de/p14303

Weitere Informationen sind erhältlich bei:

EUROFORUM Deutschland GmbH
Frau Claudia Schirsching, Prinzenallee 3, 40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211/9686-3993, Fax: +49 (0) 211/9686-4993, E-Mail: claudia.schirsching@euroforum.com

Media Contact

ots

Weitere Informationen:

http://www.euroforum.de/p14303

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Definierte Blockade

Enzymatisches Photocaging zur Erforschung der Genregulation durch DNA-Methylierung Das Anknüpfen und Abspalten von Methylgruppen an die DNA spielt eine wichtige Rolle bei der Genregulation. Um diese Mechanismen genauer erforschen zu…

Ein Mikroskop für alle

Junges Jenaer Forschungsteam 
entwickelt Optik-Baukasten für Forschung und Ausbildung. Mikroskope, die biologische Prozesse sichtbar machen, kosten viel Geld, stehen in Speziallaboren und erfordern hoch qualifiziertes Personal. Damit neue Ansätze für…

Ordnung im Chaos finden

Wissenschaftler:innen klären die Struktur von glasbildenden Proteinen in Schwämmen auf. Schwämme gehören zu den ältesten Tierarten der Erde, die in vielen verschiedenen Gewässern leben, von Seen bis hin zu tiefen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close