CAF-Anwenderkonferenz am 21. Februar 2002 in Speyer

Das Gemeinsame Europäische Qualitätsbewertungssystem CAF (Common Assesment Framework) ist auf europäischer Ebene als ein einfach zu handhabendes Instrument zur Bewertung von Reformprozessen eingeführt worden.

Das CAF stellt dabei eine Kombination der wesentlichen Inhalte des Qualitätsmodells der European Foundation for Quality Management (EFQM) und des Qualitätsmodells aus den Speyerer Qualitätswettbewerben dar. Zu diesem Zweck wurde in auf einer Gründungsveranstaltung am 7. Dezember 2001 in Deutschland ein CAF-Netzwerk unter Federführung der DHV Speyer ins Leben gerufen.

Die Anwenderkonferenz am 21. Februar 2002 in Speyer will den am Netzwerk teilnehmenden Verwaltungen ebenso wie Interessierten die Möglichkeit bieten, über Ihre Erfahrungen bei der Anwendung des CAF zu berichten und darüber mit anderen Verwaltungen zu diskutieren. Daneben werden Prof. Dr. Helmut Klages und Prof. Dr. Hermann Hill über den Stand der Entwicklung und das weitere Verfahren im Qualitätsnetzwerk referieren.

Schließlich dient die Anwenderkonferenz auch zur Vorbereitung für die noch auszuwählenden deutschen Teilnehmer an der 2. Europäischen Qualitätskonferenz 2002 in Kopenhagen.

Media Contact

Dr. Klauspeter Strohm idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Erfolg für Magdeburger Wissenschaftler*innen mit einem „Brutkasten“ für die Lunge

Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie 2020 geht an Chirurg*innen der Universitätsmedizin Magdeburg Die Arbeitsgruppe „Experimentelle Thoraxchirurgie“ der Universitätsmedizin Magdeburg unter der Leitung von Dr. Cornelia Wiese-Rischke wurde für die…

Mehr als Muskelschwund

Forschungsnetzwerk SMABEYOND untersucht Auswirkungen der Spinalen Muskelatrophie auf Organe Spinale Muskelatrophie (SMA) ist eine erblich bedingte neurodegenerative Erkrankung. Dabei gehen die motorischen Nervenzellen im Rückenmark und im Hirnstamm allmählich zugrunde,…

Molekulare Bremse für das Wurzelwachstum

Die dynamische Änderung des Wurzelwachstums von Pflanzen ist wichtig für ihre Anpassung an Bodenbedingungen. Nährstoffe oder Feuchtigkeit können je nach Standort in höheren oder tieferen Bodenschichten vorkommen. Daher ist je…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close