"Hessische Mathematikwochen Kassel" vom 16. Januar bis 14. Februar

Im Rahmen der „Hessischen Mathematikwochen Kassel“ wird die Ausstellung „Mathematik zum Anfassen“ in der Kasseler Universität, Heinrich-Plett-Str. 40, vom 16. Januar bis zum 14. Februar gezeigt. Die interaktive Ausstellung vom Giessener Mathematiker Prof. Albrecht Beutelspacher wird ergänzt durch ein Begleitprogramm des Fachbereichs Mathematik/Informatik der Kassler Universität.

Kassel. Im Rahmen der „Hessischen Mathematikwochen Kassel“ wird die Ausstellung „Mathematik zum Anfassen“ in der Kasseler Universität, Heinrich-Plett-Str. 40, vom 16. Januar bis zum 14. Februar gezeigt.
Die Ausstellung führt durch Spiegelexperimente, Knobelspiele, Kugelbahnen und dergleichen mehr aktiv an Themen der Mathematik. Entwickelt wurde die interaktive Ausstellung vom Giessener Mathematiker Prof. Albrecht Beutelspacher. Die Ausstellung wird von der Kasseler Universität zusammen mit der Dresdner Bank veranstaltet und durch den Medienpartner Hessisch-Niedersächsischen Allgemeine (HNA) unterstützt. Die Ausstellung, die bereits in rund fünfzig Städten über 250.000 junge Besucherinnen und Besucher anlocken konnte, wird in Kassel durch den Fachbereich Mathematik/Informatik betreut.

Hessische Mathematikwochen Kassel
Der Fachbereich ergänzt die Ausstellung durch ein Begleitprogramm, welches sich insbesondere an Schulklassen ab dem zehnten Schuljahr wendet. Jeden Dienstag und Donnerstag von 13.15 Uhr bis 14.15 Uhr bietet sich den Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit, in Vorträgen von und Gesprächen mit Professoren und Studierenden der Mathematik Einblicke in alte und neue Probleme der Mathematik zu gewinnen und sich über die Inhalte und Perspektiven eines Mathematikstudiums zu unterhalten. Alle Vorträge finden statt in der Universität GhK Kassel, Heinrich-Plett-Str. 40, Eingang G, Hörsaal 1409. Das ausführliche Programm unter http://www.mathematik.uni-kassel.de/mathematikwochen/

Die Schulen werden angeschrieben und können sich klassenweise zur Besichtigung und zu den Vorträgen anmelden. Auch andere Interessenten und Besucher aus Stadt und Region sind willkommen.

Anmeldung und Informationen ab 7. Januar:
Fachbereich Mathematik/Informatik Tel: (0561) 804-4424, Fax: -4646,

Media Contact

Ingrid Hildebrand idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Intelligentere Roboter dank ROS

Am 15. und 16. Dezember 2020 lädt das Fraunhofer IPA zum achten Mal zur ROS-Industrial Conference, die diesmal virtuell stattfindet. Sie bietet Aktuelles aus Wissenschaft und Industrie rund um das…

Weltraumteleskop Gaia misst die Beschleunigung unseres Sonnensystems

Die Messung der Beschleunigung unseres Sonnensystems durch Astronomen der TU Dresden ist ein wissenschaftliches Highlight des nun erscheinenden dritten Gaia-Katalogs. Mit dessen Veröffentlichung am 3. Dezember 2020, Punkt 12:00 Uhr,…

Virtuelles Lasersymposium LSE´21

Technologie-Trends für die Elektromobilität Je mehr die Elektromobilität in Schwung kommt, desto stärker sind Technologien gefragt, die eine wirtschaftliche Produktion und Kontaktierung von effizienten Energiespeichersystemen forcieren. Welche neuen Wege und…

Partner & Sponsoren

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close