Agenda 2007 – Umweltgerechte Landwirtschaft der Zukunft für Gesamteuropa?

Nachhaltige Landwirtschaft

Agenda 2007 – Umweltgerechte Landwirtschaft der Zukunft für Gesamteuropa?
Internationale Fachtagung in der Universität Hohenheim

Mit der Zukunft wettbewerbsfähiger und umweltfreundlicher Landwirtschaft und der Unter-stützung strukturschwacher Regionen befasst sich die internationale Fachtagung „Agenda 2007 – Umweltgerechte Landwirtschaft der Zukunft für Gesamteuropa?“, die am

Montag, 5. und Dienstag, 6. November 2001
im Euro-Forum der Universität Hohenheim (Kirchnerstr. 3)

stattfinden wird.

Im Rahmen eines Modellprojekts des Umweltbundesamtes zur Agenda 2007 veranstaltet die Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg zusammen mit der internationalen Stiftung Euronatur und der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft diesen Kongress, um den Dialog zu den Themenfeldern nachhaltige Landwirtschaft, Stärkung des ländlichen Raums, Erhalt der Biodiversität und Förderung von Regionalprodukten weiter zu vertiefen und um konkrete Impulse für die Anforderungen der Landwirtschaft und des Naturschutzes an die Agenda 2007 zu erarbeiten.

Die Veranstaltung beginnt am Montag, 5. November 2001 um 10:00 Uhr mit Begrüßung und Einführung zum Symposium durch Claus-Peter Hutter, den Leiter der Umweltakademie und Leiter der Internationalen Umweltstiftung Euronatur und Prof. Dr. Dr.h.c. Klaus Macharzina, den Präsidenten der Universität Hohenheim. Nach den Vormittagsvorträgen über „Notwendigkeiten einer neuen Agrarpolitik aus umweltpolitischer Sicht“, „Ein knappes Jahr nach BSE in Deutschland“ und „Umweltgerechte Landwirtschaft – Modellland Baden-Württemberg“ stehen am Nachmittag Referate zum Themenkreis Umweltgerechte Agrarpolitik auf dem Programm. Am Dienstag beginnen um 9:30 Uhr die Vorträge zum Themenkreis Zukunft der Agrarwirtschaft: Beispiele aus Baden-Württemberg und ein Blick über die Grenzen. Nach einer Abschlussdiskussion, die um 12:20 Uhr beginnt, wird die Veranstaltung beendet sein.

Ansprechpartner für Medien

Klaus H. Grabowski idw

Weitere Informationen:

http://www.uni-hohenheim.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Screeningsystem für Lungengeräuschanalyse

Ein an der TU Graz entwickeltes Mehrkanal-Aufnahmegerät für krankhafte Lungengeräusche und die dazugehörige automatische Analyse der Geräusche könnten bestehende Screening-Methoden zur Früherkennung zum Beispiel von Covid-19-Infektionen unterstützen. Hierfür benötigt es…

Digitale Technologien für den Blick in den Boden

Weltbodentag Böden sind eine empfindliche und in Folge intensiver Landwirtschaft auch häufig strapazierte Ressource. Wissenschaftler*innen des ATB entwickeln daher digitale Lösungen für eine ressourcenschonende und umweltgerechte Bodenbewirtschaftung. Mit dem Weltbodentag…

Kartierung neuronaler Schaltkreise im sich entwickelnden Gehirn

Wie kann man neuronale Netze aufbauen, die komplexer sind als alles, was uns bis heute bekannt ist? Forscher am Max-Planck-Institut für Hirnforschung in Frankfurt am Main haben die Entwicklung von…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen