Bundesministerin Bulmahn spricht bei Jubiläum der Hochschule für Bankwirtschaft

Frankfurt am Main. Am 31. Okotber 2001 feiert die Hochschule für Bankwirtschaft ihr 10jähriges Jubiläum sowie die Überreichung der Akkreditierungsurkunden für die neuen Studiengänge. Renommierte Vertreter aus Politik und Wirtschaft haben ihre Teilnahme zugesagt.

Neben der Bundesministerin für Bildung und Forschung werden unter anderem der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz, Prof. Dr. Klaus Landfried, und Dr. Hans Reckers, Präsident der Landeszentralbank in Hessen, zum Spannungsfeld zwischen Bildung und Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands reden.

Der Feier vorgeschaltet ist ein Erfahrungsaustausch zwischen den Leitungen der privaten Hochschulen Deutschlands.

Die Feier findet statt am 31. Oktober 2001, um 16 Uhr in den Räumen der Hochschule, Sonnemannstrasse 9 – 11, 60314 Frankfurt am Main.

Prof. Dr. Udo Steffens, Präsident der Hochschule für Bankwirtschaft, und Prof. Dr. Thomas Heimer, Geschäftsführender Dekan der Hochschule für Bankwirtschaft, stehen Ihnen am 31. Oktober für Stellungnahmen zur Verfügung. Selbstverständlich können Sie auch zu einem anderen Termin Interviews und Hintergrundgespräche vereinbaren.

Sollten Sie an der akademischen Feier teilnehmen wollen, Interesse an unserer Pressemappe oder einem Gespräch mit einem Hochschulvertreter haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit Angelika Werner auf:

Angelika Werner
Kommunikation
Hochschule für Bankwirtschaft
Sonnemannstraße 9 – 11
60314 Frankfurt am Main

Tel. (0 69) 154 008 708
Fax (0 69) 154 008 728
Email [email protected]

Hintergrund
Die Hochschule für Bankwirtschaft (HfB) ist das Kompetenzzentrum in Forschung und Lehre für Banking & Finance. Als staatlich anerkannte und FIBAA-akkreditierte Hochschule bietet sie auf die Bedürfnisse der Finanzwirtschaft ausgerichtete und international anerkannte akademische Studiengänge sowie Weiterbildungen an. Sie verfügt über ein weites Netzwerk mit Unternehmen der Branche. Träger ist die Bankakademie e. V. Weltweit kooperiert sie mit 19 Business Schools. 50 Professoren und Dozenten betreuen derzeit 520 Studenten.

Ansprechpartner für Medien

Angelika Werner idw

Weitere Informationen:

http://www.hfb.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Besser kleben im Leichtbau

Projekt GOHybrid optimiert Hybridverbindungen Leichtbau ist in der Mobilitätsbranche essentiell. Im Zuge der Mischbauweise mit Leichtmetallen und Faser-Kunststoff-Verbunden rücken hybride Klebverbindungen in den Fokus. Aufgrund der unterschiedlichen Wärmeausdehnungen der Materialien…

Benchmark für Einzelelektronenschaltkreise

Neues Analyseverfahren für eine abstrakte und universelle Beschreibung der Genauigkeit von Quantenschaltkreisen (Gemeinsame Presseinformation mit der Universität Lettland) Die Manipulation einzelner Elektronen mit dem Ziel, Quanteneffekte nutzbar zu machen, verspricht…

Solarer Wasserstoff: Photoanoden aus α-SnWO4 versprechen hohe Wirkungsgrade

Photoanoden aus Metalloxiden gelten als praktikable Lösung für die Erzeugung von Wasserstoff mit Sonnenlicht. So besitzt α-SnWO4 optimale elektronische Eigenschaften für die photoelektrochemische Wasserspaltung, korrodiert jedoch rasch. Schutzschichten aus Nickeloxid…

Partner & Förderer