Vorbereitungskonferenz für Wirtschaftsgeschichtskongress an der Viadrina

Vom 29. Maerz bis zum 1. April ist die Europa-Universitaet Tagungstaette einer internationalen Konferenz zum Thema „National borders and Disintegration of market areas in East and Central Europe in the 19th and 20th century“. Die von Frau Prof. Dr. Helga Schultz und Dr. Uwe Mueller   von der Kulturwissenschaftlichen Fakultaet sowie von Prof. Dr. Stefan Kowal von der Adam-Mickiewicz-Universitaet Poznan organisierte Veranstaltung dient der Vorbereitung des im Sommer 2002 stattfindenden „13. Economic History Congress“ in Buenos Aires. Der Einfluss von Verschiebungen, Neuerrichtungen oder des Wegfalls nationaler Grenzen auf die wirtschaftliche Entwicklung in Ost- und Mitteleuropa ist das zentrale Thema in den Beitraegen der internationalen Referenten. Vorgestellt werden wissenschaftliche Arbeiten zu den folgenen historischen Zeitabschnitten:

1. The „Nationalisation“ of Market Areas during the 19th Century
2. The World War Era
3. The Communist Period
4. The Actual Transformation Process and its Historical Background

(Die Veranstaltung ist nicht öffentlich.)

Weitere Informationen:
Europa-Universitaet Viadrina
Lehrstuhl fuer Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Neuzeit
Postfach 1786
15207 Frankfurt (Oder)
Tel. 0335 / 5534314
Fax: 0335 / 5534613
E-Mail: goeritz@euv-frankfurt-o.de


Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Große Scharrnstraße 59
15230 Frankfurt (Oder)
Deutschland

oder
Postfach 1786
15207 Frankfurt (Oder)
Deutschland
Tel.: (+) 335 5534 515
Fax.: (+) 335 5534 600
E-Mail: presse@euv-frankfurt-o.de
http://www.euv-frankfurt-o.de

Media Contact

Pressereferat

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Molekularer Kompass für die Ausrichtung von Zellen

Auch Pflanzen haben Adern, die Nährstoffe durch ihren ganzen Körper transportieren. Die Organisation dieser Adern wird durch das Hormon Auxin gesteuert. Dieses wandert von Zelle zu Zelle und gibt ihnen…

Europäischer Innovationspreis EARTO 2020 für neuartiges Brandschutzgel

Das Fraunhofer UMSICHT hat zusammen mit dem Industriepartner Hörmann Glastechnik KG ein neuartiges Brandschutzgel und einen Produktionsprozess für feuerwiderstandsfähige Verglasung entwickelt. Dafür erhielt das Forscherteam den dritten Innovationspreis der European…

Kurzlebig und ganz schön bunt

Verschollenes Chamäleon nach mehr als 100 Jahren wiederentdeckt. Die Bedrohung der globalen Biodiversität ist eine große Herausforderung für die Menschheit, aber über den konkreten Gefährdungszustand vieler Arten wissen wir bis…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close