Internationale Tagung für Elektrostimulation erstmals in Deutschland

Unter dem Titel „from movement to mind“ tauschen sich Ärzte, Naturwissenschaftler und Ingenieure über neueste Entwicklungen der Elektrostimulation aus. Bei dieser Therapieform wird mit elektrischen Signalen aus dem Körper und elektrischem Strom gearbeitet.

Parkinson-Patienten oder Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen unterziehen sich dieser Therapie. Bei Querschnittsgelähmten führt die Elektrostimulation zur Leerung der Harnblase. Außerdem wirkt sie Schädigungen wie Osteoporose, Herz-Kreislauf-Schwächen oder Dekubitus entgegen, die sich aus einer Lähmung ergeben können. Auch die Rehabilitation von Schlaganfallpatienten kann sich mit Hilfe von Elektrostimulation verbessern.

Die Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE (DGBMT) ist Mitorganisator der Tagung, die in diesem Jahr mit rund 200 internationalen Experten erstmals in Deutschland stattfindet. Mehr als 120 Rede- und Posterbeiträge befassen sich mit dem gesamten Einsatzbereich der Elektrostimulation von der Bewegung der Gliedmaßen bis zur Stimulation des Gehirns.

Media Contact

Melanie Mora idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Defekte in Halbleitern auf Atomebene aufspüren

Neuer Messaufbau Leipziger Forschender steht ab 2023 zur Verfügung. Moderne Solarzellen arbeiten mit Dünnschichten aus Halbleitern, die Sonnenlicht in elektrische Energie umwandeln. Der Schlüssel, um ihre Effizienz noch weiter zu…

Quantenoptik im Glas

Rostocker Forschende kommen den Geheimnissen von roten, grünen und blauen Quarks-Teilchen auf die Schliche. Forschenden der Universität Rostock ist es gelungen, in einem unscheinbaren Stück Glas einen Schaltkreis für Licht…

Wolken weniger klimaempfindlich als angenommen

Daten aus Flugkampagne: Passat-Kumuluswolken finden sich auf rund 20 Prozent der Erdkugel und kühlen den Planeten. Bisher wurde erwartet, dass diese Wolken durch die Erderwärmung weniger werden und damit den…

Partner & Förderer