Forschung trifft Industrie

„Integrierte Mechatronische Fluidfördersysteme“, also die Förderung von Flüssigkeiten, ist das Thema eines Industrietages, zu dem Wissenschaftler der Fachbereiche Maschinenbau und Elektrotechnik der Technischen Universität Darmstadt am kommenden Mittwoch, 23. April 2008, einladen.

Veranstaltungsort ist das Fachgebiet Fluidsystemtechnik, Magdalenenstr. 4, 64289 Darmstadt. Nach einer Begrüßung und einem gemeinsamen Abendessen am Vorabend beginnt der Industrietag am 23.4. um 9 Uhr und endet um 13.30 Uhr mit einer Fazitrunde.

Die am Industrietag beteiligten Fachgebiete Elektrische Energiewandlung (Prof. Dr. Andreas Binder), Mechatronik im Maschinenbau (Prof. Dr. Rainer Nordmann), Fluidsystemtechnik (Prof. Dr. Peter Pelz), Mikrotechnik und Elektromechanische Systeme (Prof. Dr. Helmut F. Schlaak) sowie Mess- und Sensortechnik (Prof. Dr. Roland Werthschützky) arbeiten bereits seit zwei Jahren gemeinsam erfolgreich an einem innovativen und durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft geförderten Forschungsvorhaben.

In informeller Atmosphäre möchten die Forscher ihren Gästen aus der Industrie Rede und Antwort zu Fragen der effizienten und zuverlässigen Förderung von Flüssigkeiten sowohl im industriellen als auch gebäudetechnischen Bereich stehen.

Insbesondere im Hinblick auf eine wirkungsvolle und nachhaltige Reduktion des klimaschädlichen CO2-Ausstoßes ist es notwendig, neuartige, energieeffizientere Fluidfördersysteme zu entwickeln und zu erforschen. Damit dies nicht im „Elfenbeinturm“ der Wissenschaft geschieht, suchen die beteiligten Forscher bewusst den Kontakt zu Fachleuten aus der Industrie, um ihre Arbeit vorzustellen und darüber hinaus im Dialog mit ihren Gästen Anregungen zu erhalten, die zu praxisorientierten Lösungen beitragen können.

Finanziell unterstützt wird die Veranstaltung vom TTN-Hessen, welches kofinanziert wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF).

Termin:
Industrietag „Integrierte Mechatronische Fluidfördersysteme“, Mittwoch, 23.4.2008, ab 9.00 Uhr, im Fachgebiet Fluidsystemtechnik, Magdalenenstraße 4, 64289 Darmstadt.

Media Contact

Jörg Feuck idw

Weitere Informationen:

http://www.tu-darmstadt.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Genetisches Material in Taschen verpacken

Internationales Forscherteam entdeckt, wie der Zellkern aktive und inaktive DNA strukturiert. Alles Leben beginnt mit einer Zelle. Während der Entwicklung eines Organismus teilen sich die Zellen und spezialisieren sich, doch…

Schnüffeln für die Wissenschaft

Artenspürhunde liefern wichtige Daten für Forschung und Naturschutz Die Listen der bedrohten Tiere und Pflanzen der Erde werden immer länger. Doch um diesen Trend stoppen zu können, fehlt es immer…

Ausgestorbenes Atom lüftet Geheimnisse des Sonnensystems

Anhand des ausgestorbenen Atoms Niob-92 konnten ETH-Forscherinnen Ereignisse im frühen Sonnensystem genauer datieren als zuvor. Die Studie kommt auch zum Schluss, dass in der Geburtsumgebung unserer Sonne Supernova-Explosionen stattgefunden haben…

Partner & Förderer