Help Desk Forum heißt jetzt Service Desk Forum

Der Veranstalter IIR Deutschland benennt sein Help Desk Forum nach elf Jahren in Service Desk Forum um. Der Grund: Immer mehr IT- und Service-Organisationen richten ihre Prozesse inzwischen nach dem IT-Service-Standard ITIL aus (IT Infrastructure Library) und sprechen heute vom Service Desk statt vom Help Desk.

„Mit dem neuen Namen passen wir uns der Entwicklung in modernen Service-Organisationen an“, so Sabine Schütze, Fachbereichsleiterin Informationstechnologie bei IIR. Der traditionell auf dem Forum vergebene Preis, der frühere Help Desk Award, heißt nun Service Desk Award.

Das Service Desk Forum findet vom 24. bis 27. November 2008 in der Rheingoldhalle Mainz statt. Unter dem Motto „Strukturwandel im Service Desk zu businessgerechter Prozess- und Servicequalität führen“ werden Experten aus dem IT-Support und IT-Service über aktuelle Tendenzen und künftige Herausforderungen ihres Aufgabengebiets sprechen.

Das vollständige Programm wird ab Juli im Internet abrufbar sein unter: www.konferenz.de/inno-service-desk08

Klaus Straub, CIO der Audi AG, hat bereits seine Teilnahme als Keynote-Sprecher zugesagt. Er wird erläutern, wie professionelles IT-Service-Management als Basis für Standardisierung, Konsolidierung und Transparenz im Business und in der IT dienen kann.

Das Forum behandelt zudem folgende Themen: Geschäftsprozess-priorisierter IT-Support, Configuration Management Database, Umgang mit Kostendruck und geforderter Kundenorientierung, ITIL V3 – IT Service Desk als Teil des Continual Service Improvement, Service Desk Governance, Profile und Motivation der Supportmitarbeiter, neue IT-Technologien, Sourcing Modelle und Wissensdatenbanken.

Kontakt:
Romy König
Pressereferentin
IIR Deutschland GmbH – ein Unternehmen der Informa Group
Westhafenplatz 1, 60327 Frankfurt am Main
Tel.:++49 (0)69 / 244 327 – 3391, Fax: ++ 49 (0)69 / 244 327 – 4391
E-Mail: romy.koenig@informa.com

Media Contact

Alma Zilic IIR Deutschland GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Richtungsweisendes Molekül auf dem Weg in den Quantencomputer

Forschende der Universität Jena und Universität Florenz entwickeln Kobaltverbindung mit besonderen Quanten-Eigenschaften. In Quantencomputern werden keine elektrischen Schaltkreise ein- oder ausgeschaltet, sondern stattdessen quantenmechanische Zustände verändert. Dafür braucht es geeignete…

Neue kabellose Steuerungstechnologie …

… ermöglicht Einsatz intelligenter mobiler Assistenzroboter sogar in der Fließfertigung Robotikexperten des Fraunhofer IFF haben gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Forschung neue Technologien entwickelt, mit denen intelligente mobile Assistenzroboter…

Die Mikroplastik-Belastung der Ostsee

Neue Ansätze für Monitoring und Reduktionsmaßnahmen Um die Belastung der Meere durch Mikroplastik zu erfassen, muss man dessen Menge und sein Verhalten kennen. Bislang ist dies nur unzureichend gegeben. Ein…

Partner & Förderer