IAT: Projekt eLearning für KMU

Wie kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mittels eLearning die Effizienz ihrer Arbeit und Geschäftstätigkeit verbessern können ist zentrales Thema einer Internationalen Konferenz „Improving eLearning practices within SMEs“ am 14. April 2008 in Brüssel.

Die Konferenz in Zusammenarbeit mit der nordrhein-westfälischen Landesvertretung in Brüssel bildet den Abschluss des europäischen Forschungsprojektes SIMPEL, in dessen Rahmen das Institut Arbeit und Technik (IAT) der Fachhochschule Gelsenkirchen und seine europäischen Partner nationale und europäische eLearning-Projekte hinsichtlich ihrer Weiterbildungsstrategien, Methoden, technischen Voraussetzungen, des formellen und informellen Erwerbs von eCompetence und der vermittelten Qualifikationen untersuchten. Modelle für nachhaltige Weiterbildungsstrategien – unter Einbeziehung von eLearning – und ihre Einsatzmöglichkeiten wurden in Seminaren und Workshops zusammen mit KMU-Verantwortlichen und eLearning-Experten diskutiert.

Die Projektpartner aus Deutschland, Italien, Irland, den Niederlanden und Ungarn sowie Wissenschaftler und Praktiker aus ganz Europa stellen in Brüssel ihre Ergebnisse vor und tauschen Erfahrungen aus, wie der Einsatz von eLearning in KMU verbessert werden kann. Die Konferenz richtet sich an Personalverantwortliche und Beschäftigte in kleinen und mittleren Unternehmen, KMU-Berater, Weiterbildungsanbieter und Ausbilder für bzw. in KMU sowie eLearning-Anbieter.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei. Referentenbeiträge in diesem Kontext sind willkommen.

Für Fragen steht Ihnen zur Verfügung:
Dr. Ileana Hamburg, Durchwahl: 0209/1707-265, E-Mail: hamburg@iat.eu
Institut Arbeit und Technik
der Fachhochschule Gelsenkirchen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Claudia Braczko
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen
Tel.: +49-209/1707-176
Fax: +49-209/1707-110
E-Mail: braczko@iat.eu
info@iat.eu

Media Contact

Claudia Braczko idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Der Kitt der Riffe

FAU-Forscher weisen tragende Rolle von corallinen Rotalgen für Korallenriffe nach. Korallenriffe sind Hotspots der Biodiversität: Da sie auch schweren Stürmen standhalten, bieten sie vielen Tieren ein sicheres Zuhause. Gleichzeitig schützen…

COVID-19: Abstand und Masken sind nicht genug

Bisher stützte man sich auf jahrzehntealte Modelle, nun hat ein Fluiddynamik-Team die Ausbreitung winziger Tröpfchen neu analysiert: Masken und Abstand sind gut, aber nicht genug. Maske tragen, Abstand halten, Menschenmassen…

QuApps: Gipfeltreffen der Quantentechnologie im Frühjahr 2021

Die Veranstaltung QuApps befasst sich mit dem Stand der Technik und der Entwicklung der Quantentechnologie. Die internationale Veranstaltung findet vom 1. bis 3. März 2021 als hybride Fachkonferenz am Flughafen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close