Personalkongress über "Kliniken im Umbruch"

Das Gesundheitssystem ist im Aufbruch. Wie sehen Krankenhäuser von morgen aus? Und wie müssen die Mitarbeiter qualifiziert werden? Bei dem von der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) initiierten Kongress "Kliniken im Umbruch – Herausforderung Personalmanagement" werden Experten am 21. und 22. Februar 2008 Trends und Perspektiven im Krankenhausmanagement vorstellen und darüber diskutieren. "Gerade im Gesundheitswesen mit seiner dominierenden Kostensenkungsdebatte der Vergangenheit, ist der Wissensfaktor Mensch zu kurz gekommen", betont MHH-Vizepräsident Holger Baumann, der den Kongress eröffnen wird. "Deswegen geht es heute darum, den Menschen als nutzenstiftendes Element stärker in den Vordergrund zu stellen." Dr. Rudolf Kösters, der Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), wird zu Beginn der Veranstaltung in seinem Referat die Ausgangslage und die Perspektien aus Sicht der DKG schildern.

Der Kongress, der erstmals im Convention Center der Deutschen Messe AG auf dem Messegelände in Hannover stattfinden wird, widmet sich in drei Foren und mehr als 30 Workshops den drängenden Fragen rund um Personalmarketing, Personalentwicklung sowie Führung, Steuerung und Vergütung. "In unseren Foren greifen hochkarätige Referenten die Kernthemen der nächsten Jahre auf", sagt Kongress-Organisator Michael Born, Leiter des Geschäftsbereichs Personal/Recht der MHH, "und in den Workshops stellen Praktiker zu den drängenden Fragen Lösungen vor, die im Gegensatz zu denen von vielen Beratern nicht nur auf dem Papier existieren, sondern bereits umgesetzt sind." Themen der Workshops sind in mehr als 40 Referaten unter anderem die Prozessoptimierung, etwa durch eine neue Aufgabenverteilung in der Klinik, die Personalplanung, zum Beispiel beim Management des demografischen Wandels bei Krankenhausbeschäftigten, oder die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Das ausführliche Programm finden Sie im Internet unter www.klinken-im-umbruch.de. Gemeinsame Veranstalter des Personalkongresses sind die MHH, die Kienbaum Management Consultants GmbH, die St. Franziskus-Stiftung Münster, die Deutsche Messe AG, die Paracelsus-Kliniken Deutschland GmbH, die Diakonische Dienste Hannover gGmbH, das Unternehmen Vivantes und die Niedersächsische Krankenhausgesellschaft e.V. Die Teilnahme kostet 530 Euro.

Inhaltliche Informationen erhalten Sie bei Michael Born, Leiter des Geschäftsbereichs I, Personal/Recht der MHH, Telefon 0511 532-6513, born.michael@mh-hannover.de.

Anmeldung und organisatorische Fragen bei Friedrich Danne, Veranstaltungsmanagement der MHH, Telefon 0511 532-2873, danne.friedrich@mh-hannover.de.

URL dieser Pressemitteilung: http://idw-online.de/pages/de/news244634

Media Contact

Stefan Zorn idw

Weitere Informationen:

http://www.mh-hannover.de/

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Die ungewisse Zukunft der Ozeane

Studie analysiert die Reaktion von Planktongemeinschaften auf erhöhtes Kohlendioxid Marine Nahrungsnetze und biogeochemische Kreisläufe reagieren sehr empfindlich auf die Zunahme von Kohlendioxid (CO2) – jedoch sind die Auswirkungen weitaus komplexer…

Neues Standardwerkzeug für die Mikrobiologie

Land Thüringen fördert neues System zur Raman-Spektroskopie an der Universität Jena Zu erfahren, was passiert, wenn Mikroorganismen untereinander oder mit höher entwickelten Lebewesen interagieren, kann für Menschen sehr wertvoll sein….

Hoher Schutzstatus zweier neu entdeckter Salamanderarten in Ecuador wünschenswert

Zwei neue Salamanderarten gehören seit Anfang Oktober 2020 zur Fauna Ecuadors welche aufgrund der dort fortschreitenden Lebensraumzerstörung bereits bedroht sind. Der Fund ist einem internationalen Team aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close