Strategic Generation Resource Management

Die demographischen Veränderungen haben nachhaltige Konsequenzen für Unternehmen sämtlicher Branchen – vom Anstieg des Durchschnittsalters mit tendenziell höheren Lohnkosten bis hin zu Problemen bei der Rekrutierung junger Nachwuchskräfte oder Spezialisten. Dem Personalmanagement kommt verstärkt die Aufgabe zu, den sich laufend verändernden Personalbedarf in quantitativer, qualitativer und zeitlicher Hinsicht langfristig (kosten)optimal zu decken und die kontinuierliche Innovationsfähigkeit zu gewährleisten. Zu den zentralen Aufgaben zählt vor allem eine an den zukünftigen Geschäftserfordernissen ausgerichtete strukturelle Personalbedarfs-, Personalentwicklungs- und Nachfolgeplanung.

Im Jahr 2015 wird das Durchschnittsalter der Deutschen bei 44 Jahren liegen. In vielen Unternehmen ist die Altersrealität bereits jetzt jedoch weitaus dramatischer. Um noch rechtzeitig Gegenmaßnahmen ergreifen zu können, müssen Unternehmen den künftigen Bedarf in den wichtigsten Jobfamilien ermitteln.

Unternehmen müssen demnach dringend in ihre älter werdenden Mitarbeiter investieren, um deren Fähigkeiten zu unterstützen, ihre Weiterbildung zu ermöglichen und sie im Unternehmen zu halten. Auf der anderen Seite müssen sie die Produktivität erhöhen, weiter nach neuen Produkten suchen und Spezialisten aus dem Ausland engagieren.

Studien zeigen, dass die Bewältigung des demographischen Wandels die wichtigste Zukunftsaufgabe der Personalmanager in Deutschland ist (BCG, EAPM). Der Fachkräftemangel kostet schon jetzt rund 20 Milliarden Euro pro Jahr.
Unternehmen, die sich schon frühzeitig auf den demographischen Wandel einstellen und mit anderen austauschen sind deutlich im Vorteil.

Lernen Sie aus den Erfahrungen unserer Referenten, um die wesentlichen Herausforderungen erkennen und lösen zu können.

Profitieren Sie u.a. vom Erfahrungsaustausch über folgende Themen:

• Veränderungen der Job Profile und Anforderungen
• Employer Branding
• Lebenszyklusorientierte Personalarbeit
• Altersstrukturanalysen
• Talent Management vor dem Hintergrund des demographischen Wandels
Zielgruppe:
Diese Konferenz richtet sich an Unternehmen aller Branchen, insbesondere Großunternehmen

Angesprochen sind:

• Mitglied des Vorstandes und der Geschäftsführung
• Leiter Personal
• Leiter Personalentwicklung
• Leiter Personalgrundsatzfragen
• Leiter Personal- und Sozialwesen
• Leiter Führungskräfteentwicklung
• Leiter Talent Management
Darüber hinaus wenden wir uns an Beratungshäuser und Softwarehäuser
Eventinformation:
Kelly Harrison
Marketing Manger
Unter den Linden 21
10117 Berlin
Tel: +49 (0) 30 890 61 240
Fax: +49 (0) 30 890 61 434
Email: banners@marcusevansde.com

Media Contact

Felix Schumacher marcus evans

Weitere Informationen:

http://www.marcusevans.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroplastik – Schwämme als marine Bioindikatoren

Schwämme lagern als „Staubsauger der Meere“ zahlreiche Partikel ein – darunter auch Mikroplastik und andere Mikroverunreinigungen, wie LMU-Wissenschaftler zeigen. Dies macht sie zu vielversprechenden Bioindikator-Kandidaten. Die Verschmutzung der Meere durch…

Vanille-Anbau unter Bäumen fördert Schädlingsregulation

Team unter Göttinger Leitung untersucht Agroforstsysteme Der Anbau von Vanille in Madagaskar bringt den Kleinbäuerinnen und Kleinbauern ein gutes Einkommen, aber ohne Bäume und Büsche können die Plantagen sehr artenarm…

KI macht‘s möglich: Kundenwünsche von morgen, schon heute eingeplant

Wie lässt sich die Auftragsabwicklung eines Automobilherstellers optimieren? Im Projekt »KI-basierte Produktionsplanung und -steuerung« entwickeln IPA-Forscher zusammen mit der Porsche AG smarte Lösungen für die Fertigung der Zukunft. Diese helfen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close