Fachtagung Beteiligungscontrolling

Konzerne und große Unternehmen sind meistens an einer Vielzahl anderer Unternehmen beteiligt, ebenso öffentliche Verwaltungen mit ihren Beteiligungen an Stadtwerken beispielsweise. Hier gilt es vor allem , den Überblick zu behalten und diese Beteiligungen zu gestalten.

Die 3. Sankt Augustiner Fachtagung „Beteiligungscontrolling“ unter der Leitung von Professor Dr. Alfred Krupp widmet sich dieses Mal den Besonderheiten im Controlling von Auslandsgesellschaften (Freitag, 15. Februar 2008, ab 9 Uhr). Erfahrungsberichte aus (Konzern-) Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen sowie von Beratungsunternehmen bilden den Kern der Veranstaltung. Vorgestellt werden von Referenten und Referentinnen aus Unternehmen wie T-Mobile, Schott Solar, Deutsche Telekom, KPMG und RWE Konzepte und Lösungsansätze zum Umgang mit den Besonderheiten dieser Form des internationalen Controllings.

Die aktuellen Erkenntnisse aus Forschung und Praxis werden unter anderem die Punkte Erfassung und Bewertung von Markt- und Geschäftsrisiken im Ausland, Wechselkurse, politische Risiken und ihre Bewertung bei Akquisitionen, Auswirkungen regionaler und kultureller Unterschiede auf das Controlling sowie die Erfolgsmessung des lokalen Managements sein.

Die Teilnahme an der Tagung kostet 180 Euro, Sonderkonditionen gibt es für Studierende sowie für ICV- und BVBC-Mitglieder.

Die Besucher der Fachtagung „Beteiligungscontrolling“ konnten auch alle Vorträge der parallel stattfindenden Tagung Prozesscontrolling kostenfrei besuchen.

Infos und Anmeldung
www.fb01.fh-bonn-rhein-sieg.de/beteiligungscontrolling.html

Media Contact

Eva Tritschler idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Damit Jugendliche sicher Fahrrad fahren

Sportwissenschaftliche Studie: Geschicklichkeitsübungen helfen, Gefahren im Straßenverkehr besser zu erkennen. Kinder und Jugendliche sollen künftig im Straßenverkehr mit größerer Sicherheit Fahrrad fahren – das ist das Ziel des Forschungsprojektes „Vorschulische…

Hannoveraner Physikerteam entwickelt mobilen Schnelltest zur Erkennung von giftigen Blaualgen

Team der Leibniz Universität Hannover ist an einem Projekt beteiligt, das auf große finanzielle Einsparungen bei Wasseruntersuchungen zielt – profitieren sollen Wasserwerke, Kommunen und Badeseebetreiber Verfärbt sich im Sommer das…

ALMA findet das am weitesten entfernte Ebenbild der Milchstraße

Astronomen haben mit dem Atacama Large Millimeter/Submillimeter Array (ALMA) eine extrem weit entfernte und daher sehr junge Galaxie entdeckt, die unserer Milchstraße überraschend ähnlich sieht. Die Galaxie ist so weit…