driveIT – internationale Kongressmesse für Automotive Software und Electronics in Stuttgart

Zentrale Innovationsthemen der Automobilbranche sind einerseits die Reduzierung von Verbrauch und Emissionen, andererseits die Erfüllung steigender Kundenansprüche an Sicherheit und Komfort. Als Schlüsselfaktoren zur Umsetzung gelten Software und Elektronik.

Mit der driveIT erhalten diese ent-scheidenden Triebfedern der Fahrzeugentwicklung nun eine eigene, internationale Präsentations-, Kommunikations- und Beschaffungsplattform. Die Kombination von Fachmesse, Kongress und hochkarätigem Fachevent ermöglicht dabei die umfassende Information über neueste Technologien, Entwicklungen und Trends auf höchstem fachlichem Niveau. Die internationale Kongressmesse für Automotive Software und Electronics findet erstmals vom 4. bis 6. November 2008 in Stuttgart statt.

Bereits heute sind in einem Pkw der Oberklasse rund 70 verschiedene Steuergeräte integriert, die Motor, Fahrwerk, Sicherheitsfunktionen und Fahrerassistenzsysteme steuern. Und das ist erst der Anfang: Einer Studie der Managementberatung Oliver Wyman aus dem Jahr 2007 zufolge, werden Elektrik und Elektronik bis 2015 und darüber hinaus die wichtigste treibende Kraft für Innovationen im Auto bleiben. Als erfolgreichste Technologien mit einem Wachstum von jährlich acht Prozent und mehr gelten dabei Software, Halbleiter, Displays und Antriebsregelung. Gleichzeitig geht es auch in diesem großen Wachstumsmarkt darum, kostenoptimiert zu entwickeln und zu produzieren.

Voraussetzung dafür sind umfassende Informationen über neueste Technologien, Standardisierungen und Trends auf globaler Ebene. Dies ermöglicht die driveIT, internationale Kongressmesse für Automotive Software und Electronics, die vom 4. bis 6. November 2008 in Stuttgart stattfindet. „Mit der driveIT schaffen wir einen Branchentreffpunkt, der von führenden Instituten und Persönlichkeiten aus dem Bereich Automotive Software und Elektronik fachlich unterstützt wird“, erklärt Claus Hähnel, ein Geschäftsführer der H & K Messe GmbH & Co. KG, die die Veranstaltung mit Fachmesse, Kongress und Award-Verleihung durchführt.

driveIT Fachmesse – Präsentation ohne Streuverluste

Durch ihren klaren Fokus auf Software und Elektronik für das Automobil bietet die driveIT Fachmesse Herstellern, Dienstleistern, Organisationen und Forschungsinstituten ein Forum, um über Produkte, Verfahren, neue Entwicklungen und Lösungen zu informieren und diese ohne Streuverluste zu präsentieren. Das Ausstellungsportfolio umfasst die Bereiche Software, Hardware, Werkzeuge, Content, Engineering, Prozess- und Qualitätsmanagement sowie Unternehmensberatung. Dies macht die driveIT Fachmesse für Unternehmensleiter, Entwickler, Konstrukteure, Techniker, Einkäufer, Produktions- und Qualitätsverantwortliche von OEMs und Tier 1-Zulieferern zu einer effizienten Informations- und Beschaffungsplattforum.

driveIT Kongress – Informationen aus erster Hand

Parallel zur Fachmesse findet der driveIT Kongress statt. Renommierte Referenten von Automobilherstellern, Zulieferern, aus Softwareunternehmen, Forschung, von Institutionen und Verbänden stellen hier Innovationen, neue Technologien und Trends aus der Softwareentwicklung und Elektronik vor.

driveIT Award – Auszeichnung für Best Practise Lösungen

Der driveIT Award ist eine Auszeichnung, die ausstellende Unternehmen für beispielhafte Innovationen erhalten. Die Jury setzt sich aus hochkarätigen Fachleuten für Automotive Software und Elektronik zusammen. Prämiert werden Produkte und Leistungen in den Kategorien „Funktion/Software“, Sensorik/Aktorik“, „Vernetzung“ und „Tools“.

Neben der umfassenden Information hat sich die driveIT zum Ziel gesetzt, Impulsgeber für Innovationen und neue Kooperationen zu sein. Durchgeführt wird die driveIT auf dem 2007 fertig gestellten Messe- und Kongressgelände am Flughafen Stuttgart, einem der bedeutendsten Automobilstandorte der Welt.

Weitere Informationen bei H & K Messe GmbH & CO. KG,
Kaiserstraße 142-144, 76133 Karlsruhe (Germany),
Telefon +49 (0)7 21 57 04 44-00, Fax +49 (0)7 21 57 04 44-22, info@hundkmesse.de, www.hundkmesse.de oder

unter www.drive-it-expo.de

Ansprechpartner für Redaktionen und zur Anforderung von Bildmaterial:
H & K Messe GmbH & Co. KG
Wieland Kniffka
Kaiserstraße 142-144
76133 Karlsruhe, Germany
Telefon +49 (0)7 21 57 04 44-00
Telefax +49 (0)7 21 57 04 44-22
w.kniffka@hundkmesse.de
www.hundkmesse.de
Absolut… Network
Doris Schulz
Public Relations
Martin-Luther-Straße 39
70825 Korntal, Germany
Telefon +49 (0)7 11 85 40 85
Telefax +49 (0)7 11 81 58 95
ds@absolutnetwork.de

Media Contact

Christiane Karg Absolut… Network

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Richtungsweisendes Molekül auf dem Weg in den Quantencomputer

Forschende der Universität Jena und Universität Florenz entwickeln Kobaltverbindung mit besonderen Quanten-Eigenschaften. In Quantencomputern werden keine elektrischen Schaltkreise ein- oder ausgeschaltet, sondern stattdessen quantenmechanische Zustände verändert. Dafür braucht es geeignete…

Neue kabellose Steuerungstechnologie …

… ermöglicht Einsatz intelligenter mobiler Assistenzroboter sogar in der Fließfertigung Robotikexperten des Fraunhofer IFF haben gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Forschung neue Technologien entwickelt, mit denen intelligente mobile Assistenzroboter…

Die Mikroplastik-Belastung der Ostsee

Neue Ansätze für Monitoring und Reduktionsmaßnahmen Um die Belastung der Meere durch Mikroplastik zu erfassen, muss man dessen Menge und sein Verhalten kennen. Bislang ist dies nur unzureichend gegeben. Ein…

Partner & Förderer