Der effiziente Weg zur sicheren Fahrbahn

Schnell, rationell und kostengünstig: Auch der Betrieb von Straßen – im Winterdienst oder bei den notwendigen Arbeiten auf und neben der Fahrbahn im Sommerdienst – steht im Zeichen der wirtschaftlichen Optimierung.

Bei allen Bestrebungen, Kosten zu reduzieren, müssen die Straßen sicher befahrbar sein und auch die Werterhaltung der Fahrbahnen ist eine wichtige Aufgabe. Welche organisatorischen Maßnahmen können ergriffen werden, um den Straßenbetriebsdienst möglichst effizient zu gestalten? Dies ist der Schwerpunkt eines

Kolloquiums für Fortgeschrittene im Straßenwesen,
am Dienstag, 22. Januar, ab 13:30 Uhr
im Alten Bauingenieurgebäude (Gebäude 10.81), Hörsaal 93,
an der Universität Karlsruhe (TH).
Organisator ist das Institut für Straßen- und Eisenbahnwesen. Die Vorträge behandeln unter anderem Effizienz steigernde Maßnahmen und ergebnisorientierte Steuerungsverfahren im Straßenbetriebsdienst. Daneben kommen auch Möglichkeiten zur Sprache, wie durch eine unterhaltungsfreundliche Gestaltung von Straßen die Aufgaben des Betriebsdienstes reduziert werden können.

Angesprochen sind vor allem Praktiker/-innen aus dem Straßenbetriebsdienst, aber auch Mitarbeiter/-innen aus Verwaltungen, Ingenieurbüros und der Industrie, Kolleginnen und Kollegen aus Forschung und Lehre sowie Studierende. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung und Programm im Internet unter:
http://www.ise.uni-karlsruhe.de/rd_download/Einladung_SEB_Jan_2008_Betrieb.pdf
Weitere Informationen:
Professor Ralf Roos
Institut für Straßen- und Eisenbahnwesen
Tel: ++49 721 608-2240
E-Mail: ise@uni-karlsruhe.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Was die Körnchen im Kern zusammenhält

Gerüst von Proteinflecken im Zellkern nach 100 Jahren identifiziert. Nuclear Speckles sind winzige Zusammenballungen von Proteinen im Kern der Zelle, die an der Verarbeitung genetischer Information beteiligt sind. Berliner Forschende…

Immunologie – Damit Viren nicht unter die Haut gehen

Ein Team um den LMU-Forscher Veit Hornung hat einen Mechanismus entschlüsselt, mit dem Hautzellen Viren erkennen und Entzündungen in Gang setzen. Entscheidend für die Erkennung ist eine typische Struktur der…

Kleine Moleküle steuern bakterielle Resistenz gegen Antibiotika

Sie haben die Medizin revolutioniert: Antibiotika. Durch ihren Einsatz können Infektionskrankheiten, wie Cholera, besser behandelt werden. Doch entwickeln die krankmachenden Erreger zunehmend Resistenzen gegen die angewandten Mittel. Nun sind Wissenschaftlerinnen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close