E-Learning in the Environmental and Geosciences 2008

Am Fachbereich Geowissenschaften der Freien Universität Berlin treffen sich vom 13. bis 27. Januar 2008 zum dritten Mal Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler aus mehr als 15 Ländern zu einer Fortbildung in E-Learning.

In der vom DAAD geförderten Winter School „e-Learning in the Environmental and Geosciences“ qualifizieren sich 25 Gastwissenschaftler aus Lateinamerika, Afrika und Asien weiter und bauen ihre bereits in den Workshops von 2006 und 2007 erworbenen theoretischen und praktischen E-Learning-Kenntnisse aus.

Im Rahmen des Programms finden vier öffentliche Vorträge zu den inhaltlichen Schwerpunkten Qualitätsmanagement, Didaktik, Web 2.0/e-Learning 2.0 und Open Access statt, die von Interessierten kostenlos besucht werden können. Zum Auftakt spricht Dr. Ulf-Daniel Ehlers, Vizepräsident der European Foundation for Quality in eLearning, am Montag, den 14. Januar 2008, von 11:15 Uhr an über „Quality in E-Learning – Moving from control to culture and innovation“.

Hauptziel der Winter School 2008 ist, die bislang erstellten E-Learning-Materialien zu erweitern und zu optimieren und die Inhalte in das GeOLearning-Portal für die gemeinsame Nutzung durch alle an dem Projekt Beteiligten sowie externe Interessierten zu integrieren. Die gemeinsame E-Learning-Umgebung wird voraussichtlich im Frühjahr 2008 freigeschaltet.

Ort:
Fachbereich Geowissenschaften der Freien Universität Berlin,
Malteserstr. 74-100, Gebäude G, Raum 110, 12249 Berlin
Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:
Denise Gücker, E-Learning-Koordinatorin des Fachbereichs Geowissenschaften der Freien Universität Berlin, Telefon: 030 / 838-70190, E-Mail: dguecker@zedat.fu-berlin.de

Media Contact

Kerrin Zielke idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Fermentierte Wolle ist des Rätsels Lösung

FAU-Forscher entschlüsseln das Geheimnis des berühmten Pazyryk-Teppichs Warum leuchten die Farben des ältesten geknüpften Teppichs der Welt nach fast zweieinhalb Tausend Jahren noch äußerst brillant in rot, gelb und blau?…

Vulkane könnten den Nachthimmel dieses Planeten erhellen

Bisher haben Forschende keine Anzeichen auf globale tektonische Aktivität auf Planeten ausserhalb unseres Sonnensystems gefunden. Unter der Leitung der Universität Bern und dem Nationalen Forschungsschwerpunkt NFS PlanetS haben Wissenschaftler nun…

Entwicklung neuartiger Schutzbeschichtungen zur Sicherung der Zuverlässigkeit von elektronischen Komponenten

Im Zuge der Miniaturisierung und mit der Entwicklung moderner Produkte sollen immer mehr Funktionen auf engerem Raum integriert werden. Mit diesem Trend steigen gleichzeitig die Ansprüche an elektronische Komponenten und…

Partner & Förderer