Wenn Banken twittern

Banken und Versicherungen lassen sich einiges einfallen, um jetzt auch mit Facebook, Twitter und Co ihre Kunden anzusprechen. Manche Banken und Versicherer entdecken die sozialen Netzwerke allerdings erst langsam, andere sind schon mitten drin im Social Web, zum Beispiel die Ergo Gruppe.

Mit derzeit 482 Anhängern auf ihrer Facebook-Seite ist Ergo Direkt Versicherung facebook.com/ERGO.Direkt weit vorn. Zahlreiche Banken twittern und versuchen über die Online-Community auch jüngere Kundschaft anzusprechen. Nach der Erhebung des „Branchenkompass Kreditinstitute“ von der Unternehmensberatung Steria Mummert Consulting sehen fast zwei Drittel der Bankmanager einen Trend zum Community-Banking.

Social Web sinnvoll nutzen
Doch die Umsetzung einer Social Media-Strategie will wohlüberlegt sein. Die EUROFORUM-Konferenz „Online-Strategien in Banken und Versicherungen“ (29. und 30. November 2010, München) zeigt anhand von Praxisbeispielen bekannter Unternehmen wie Asstel, Commerzbank, Deutsche Postbank, ERGO und Swiss Life Deutschland, welche Potenziale Online Services bieten, wie soziale Medien Einfluss auf das Marketing nehmen und wie Hybrid-Ansätze (online/offline) funktionieren. Die Kommunikation über soziale Netzwerke bietet langfristig Chancen und viel Transparenz – wenn es den Anbietern gelingt, für Sicherheit zu sorgen. Auch das ist ein Thema der EUROFORUM-Tagung: rechtliche und regulatorische Rahmenbedingungen werden ebenso vorgestellt wie Social Banking auf Online-Kreditplattformen.
Pressekontakt
Claudia Büttner
Leiterin Presse/Internet
EUROFORUM Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211/96 86- 3380
Fax: +49 (0) 211/96 86- 4380
Mailto:claudia.buettner@euroforum.com
http://twitter.com/ClaudiaBuettner
https://www.xing.com/profile/Claudia_Buettner
neu: www.inform-you.de
Expertenwissen für Entscheider

Media Contact

Claudia Büttner EUROFORUM Deutschland SE

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Hochleistungs-Metalloptiken mit Lothar-Späth-Award 2021 ausgezeichnet

Fraunhofer IOF und HENSOLDT Optronics entwickeln optisches Teleskop zur Erforschung des Jupitermondes Ganymed. Forscher des Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF sind gemeinsam mit ihrem Partner für die Entwicklung…

Chemiker designen „molekulares Flaggenmeer“

Forschende der Universität Bonn haben eine molekulare Struktur entwickelt, die Graphit-Oberflächen mit einem Meer winziger beflaggter „Fahnenstangen“ bedecken kann. Die Eigenschaften dieser Beschichtung lassen sich vielfältig variieren. Möglicherweise lassen sich…

Der nächste Schritt auf dem Weg zur Batterie der Zukunft

Kompetenzcluster für Festkörperbatterien „FestBatt“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung geht in die zweite Förderphase – Koordination durch Prof. Dr. Jürgen Janek vom Gießener Zentrum für Materialforschung – Rund 23…

Partner & Förderer