AUTOSAR@Fraunhofer veranstaltet Kongress in Berlin

Die internationale AUTOSAR-Entwicklungspartnerschaft steht vor neuen Herausforderungen: Während Automobilhersteller und -Zulieferer beginnen, die etablierten Versionen des AUTOSAR-Standards in die Entwicklungsprozesse zu integrieren, nehmen die Arbeiten an den Konzepten für die nächste Version bereits an Fahrt auf. Die Triade aus Innovation, Stabilität der vorhandenen Standards und Rückwärtskompatibilität mit älteren Versionen wird damit für AUTOSAR zum Erfolgsfaktor für die kommenden Jahre.

Mit dem Kongress COMPARC embedded 2010 greift das Fraunhofer ISST die aktuelle Situation »AUTOSAR zwischen Weiterentwicklung und Umsetzung« aus Entwickler- und Anwendersicht auf. Das offene Forum bietet Gelegenheit, gemeinsam mit Fraunhofer-Experten und Praktikern aus der Automobilindustrie über die nahe Zukunft von AUTOSAR zu diskutieren. Zwei Sessions mit jeweils drei parallelen Workshops bieten darüber hinaus Einblicke in aktuelle Entwicklungstrends und Best Practices.

COMPARC embedded 2010 „AUTOSAR zwischen Weiterentwicklung und Umsetzung“

Datum:
22. November 2010
Ort:
Hauptstadtrepräsentanz der Fraunhofer-Gesellschaft
Fraunhofer Forum Berlin (im Spreepalais)
Anna-Louisa-Karsch-Str. 2
10178 Berlin

Media Contact

Niklas Reinhardt Fraunhofer-Institut

Weitere Informationen:

http://comparc.isst.fraunhofer.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Virtuelle Verleihung des UMSICHT-Wissenschaftspreis 2020

Die Wissenschaft steht in diesem Jahr in besonderem Maße im Fokus der Öffentlichkeit. Umso wichtiger ist es, Informationen fundiert und gleichzeitig verständlich zu kommunizieren. Diesen Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft…

Neues aus der Zellmembran

CAU-Forschungsteam liefert neue Erkenntnisse zur Rolle der Eisosomen als Membran-Bausteine bei Pilzen Der rote Schimmelpilz Neurospora crassa gehört zu den Schlauchpilzen und dient Forschenden als gängiger Modellorganismus, der eine vergleichsweise…

Versteinerte Bäume im Thüringer Wald

Forscherteam entschlüsselt fossile Mikrowelten Paläontolog/innen des Museums für Naturkunde Chemnitz und der TU Bergakademie Freiberg führen aktuell in Manebach bei Ilmenau wissenschaftliche Grabungen durch. Dabei stießen sie auf 298 Millionen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close