4. BtL-Kongress in Berlin

Die europäischen Biokraftstoffziele zeigen, dass der nachhaltigen Erzeugung und Nutzung von erneuerbaren Energien im Verkehrssektor dabei eine besondere Bedeutung zukommt. Ihre Erfüllung ist direkt an die kommerzielle Verfügbarkeit von modernen Biokraftstoffen gebunden.

Aus deutscher Sicht sind dies perspektivisch vor allem so genannte Biomass-to-Liquid (BtL)-Kraftstoffe. Deshalb wird hier auch ein besonderer Schwerpunkt auf die Förderung von Forschung und Entwicklung gesetzt.

Um neueste Ansätze auf internationaler Ebene und aktuellste Erkenntnisse bei der BtLHerstellung in Deutschland zu diskutieren, veranstalten das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) und die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) gemeinsam mit der Daimler AG und der Volkswagen AG den 4. Internationalen BtL-Kongress am 1. und 2. Dezember 2010 in Berlin.

Media Contact

Dr. Torsten Gabriel idw

Weitere Informationen:

http://www.fnr.de/btl-Congress2010

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Röntgenanalyse ohne Zweifel

Vier Jahrzehnte währendes Rätsel kosmischer Röntgenstrahlung gelöst. Ein internationales Team unter Leitung des Heidelberger MPl für Kernphysik hat mit einem hochpräzisen Experiment ein Jahrzehnte währendes Problem der Astrophysik gelöst: Die…

Urknall-Forschung

ALICE-Experiment am CERN startet Testbetrieb mit Blei-Ionen – Goethe-Uni koordinierte Detektor-Umbau. Den Materiezustand kurz nach dem Urknall, das sogenannte Quark-Gluon-Plasma, erforscht das ALICE-Experiment am Teilchenbeschleunigerzentrum CERN in Genf, wo Blei-Ionen…

Meilenstein für die Lasertechnik

Freie-Elektronen-Laser, der von plasmabeschleunigten Teilchen angetrieben wird. Sie fungieren als wertvolle Forschungswerkzeuge: Freie-Elektronen-Laser (FELs) erzeugen ungemein intensive Lichtpulse. Insbesondere im Röntgenbereich lassen sich damit unterschiedlichste Materialien detailliert analysieren und ultraschnelle…

Partner & Förderer