3. KRdL-Expertenforum "Biogasanlagen"

Die Veranstaltung betrachtet nicht nur den Stand der Technik bei der Erzeugung, Aufbereitung und Verwertung von Biogas, sondern setzt sich auch mit Fragen, die sich rund um die Biogaserzeugung ergeben, auseinander. Darüber hinaus werden aktuelle Gesetzesvorhaben zum Thema Biogas beleuchtet.

Innerhalb weniger Jahre hat sich die Anzahl der in Deutschland betriebenen Biogasanlagen vervielfacht. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die 10.000ste Anlage in Betrieb genommen wird. Dementsprechend konnten und können fundierte Erkenntnisse aus dem Anlagenbetrieb gewonnen und der Stand der Technik weiter fortgeschrieben werden.

Es gibt schon etliche technische Regelwerke – zu nennen ist an dieser Stelle insbesondere die Richtlinienreihe VDI 3475 – die sich mit der Erzeugung von Biogas auseinandersetzen. Auch zur Aufbereitung von Biogas auf Erdgasqualität befindet sich ein entsprechendes Regelwerk in Vorbereitung.

Angesprochen sind insbesondere die Mitarbeiter von Anlagenbetreibern, Planungs- und Beratungsbüros, Wirtschaftsverbänden, Messinstituten, Bau- und Umweltausschüssen, Bundes- und Landesumweltämtern und Gewerbeaufsichtsämtern. Außerdem ist es hilfreich für diejenigen, die sich zu Fragen der Biogas-Thematik einen aktuellen Überblick verschaffen wollen.

Auskünfte zur Veranstaltung erteilen:

Handan Helvacioglu, M.A.
Telefon: +49 211 62 14-252
E-Mail: helvacioglu@vdi.de
Dr.-Ing. Christoph Sager
Telefon: +49 211 62 14-404
E-Mail: sager@vdi.de
Zugehörige Dateien
2012-10-30_Programm_Expertenforum_Biogasanlagen.pdf129 KRelevante
http://www.vdi.de/uploads/media/2012-10-30_Programm_Expertenforum_Biogasanlagen.pdf
Links
www.vdi.de/biogas2012anmeldung

Ansprechpartner für Medien

Dr. Andreas Herrmann VDI

Weitere Informationen:

http://www.vdi.de/biogas2012anmeldung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Neues Computermodell verbessert Therapie

Mithilfe mathematischer Bildverarbeitung haben Wissenschafter der Forschungskooperation BioTechMed-Graz einen Weg gefunden, digitale Zwillinge von menschlichen Herzen zu erstellen. Die Methode eröffnet völlig neue Möglichkeiten in der klinischen Diagnostik. Obwohl die…

Teamarbeit im Molekül

Chemiker der Universität Jena erschließen Synergieeffekt von Gallium. Sie haben eine Verbindung hergestellt, die durch zwei Gallium-Atome in der Lage ist, die Bindung zwischen Fluor und Kohlenstoff zu spalten. Gemeinsam…

Kristallstrukturen in Super-Zeitlupe

Göttinger Physiker filmen Phasenübergang mit extrem hoher Auflösung Laserstrahlen können genutzt werden, um die Eigenschaften von Materialien gezielt zu verändern. Dieses Prinzip ermöglicht heute weitverbreitete Technologien wie die wiederbeschreibbare DVD….

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen