3. Deutscher Kongress der Weltmarktführer 2013

Der 3. Deutsche Kongress der Weltmarktführer, veranstaltet von Wirtschaftsminister a.D. Dr. Walter Döring, Strategieexperte Prof. Dr. Bernd Venohr, der Fachzeitung Produktion und der Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH, findet am 23. und 24. Januar 2013 statt.

Unter dem Arbeitstitel „Chancen nutzen – Herausforderungen meistern“ werden die Repräsentanten von Top-Unternehmen, Wirtschaftsexperten, Wissenschaftler und Politiker die besonderen Anforderungen an Weltmarktführer erörtern. Der thematische Fokus wird auf aktuellen Herausforderungen liegen wie auf den Themen „Energiewende“ und „China als Export- und Importmarkt“. Best Practice-Beispiele zeigen auf, wie Top-Unternehmen ihre Marktführerschaft ausbauen. Experten aus Wissenschaft und Forschung unterstützen dabei, sich zu der neuen Rolle von China in der Weltwirtschaft und zur Rolle der Unternehmen in der Energiewende eine präzise Meinung zu bilden.

Die Veranstalter erwarten prominente Gastreferenten aus der
Bundes- und Landespolitik:
– Dr. Philipp Rösler, Vizekanzler und Bundesminister für
Wirtschaft und Technologie,
– Dirk Niebel, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit
und Entwicklung,
– Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg,
– Jürgen Trittin, Fraktionsvorsitzender der Bundestagsfraktion
Bündnis 90/Die Grünen.
Zudem konnten Vorstände sowie renommierte Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft gewonnen werden, wie
– Prof. Dr. h. c. mult. Reinhold Würth, Vorsitzender des
Stiftungsaufsichtsrats der Würth-Gruppe,
– Jürgen Fitschen, Mitglied des Vorstands, Deutsche Bank AG,
– Hartmut Jenner, Chief Executive Officer, Chairman of the
Management Board, Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden,
– Hans-Georg Frey, Vorsitzender des Vorstandes, Jungheinrich AG,
Hamburg.
Am Vorabend, dem 22. Januar 2013, laden die Organisatoren zu einer geschlossenen Veranstaltung ein. Dr.-Ing. E.h. Martin Herrenknecht, Vorstandsvorsitzender der Herrenknecht AG, stellt sich den Fragen von Dr. Marc Beise, Leiter der Wirtschaftsredaktion der Süddeutsche Zeitung. Im Anschluss haben die Teilnehmer die Gelegenheit zum Netzwerken. Der Weltmarktführer-Nachwuchspreis, der „Würth Future Champion Award“, wird im Rahmen des Galaabends am 23. Januar 2013 verliehen werden.

Anmeldung zum Fachkongress:

Ricarda Herrmann
mic – management information center GmbH
Tel: +49 (0) 8191/125-872 oder
E-Mail: ricarda.herrmann@m-i-c.de
Pressekontakt:
Christiane Siemann
Press Officer „3. Deutscher Kongress der Weltmarktführer“
Tel.: 08041/ 79 46 077
Mobil: 0151/ 20 70 5773
E-Mail: csiemann@t-online.de

Media Contact

Christiane Siemann presseportal

Weitere Informationen:

http://www.m-i-c.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Ein hochpräziser digitaler Zwilling der Erde

Ein di­gi­ta­ler Zwil­ling der Er­de soll künf­tig das Erd­sys­tem si­mu­lie­ren. Er könn­te die Po­li­tik da­bei un­ter­stüt­zen, ge­eig­ne­te Mass­nah­men zum Schutz vor Ex­tre­m­er­eig­nis­sen zu tref­fen. Ein Stra­te­gie­pa­pier von eu­ro­päi­schen For­schen­den und…

Experiment zeigt neue Optionen für Synchrotronlicht-Quellen auf

Beschleunigerphysik Ein internationales Team hat mit einem aufsehenerregenden Experiment gezeigt, wie vielfältig die Möglichkeiten von Synchrotronlicht-Quellen sind. Beschleunigerexperten des Helmholtz-Zentrums Berlin (HZB), der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) und der Tsinghua Universität…

Präzise Messwerte ermöglichen leichtere Bauteile

Für einen Kraftmesssensor, der bei Materialprüfungen unter Wasserstoffatmosphäre deutlich präzisere Festigkeitskennwerte liefert als bisherige Messmethoden, hat ein Forscherteam der Materialprüfungsanstalt (MPA) der Universität Stuttgart den „ThinKing“, ein Label der Landesagentur…

Partner & Förderer