13. BBE-Fachkongress für Holzenergie in Augsburg

Ein zentraler Aspekt einer nachhaltigen Energieerzeugung mit Holz ist eine regionale Biomassebereitstellung, ohne weite Transportwege in Kauf nehmen zu müssen: Aus der Region für die Region! Biomasse(heiz)kraftwerke sind für eine entsprechend regionale Rohstoffbeschaffung ausgelegt.

Die regionalen Potenziale sind jedoch begrenzt, die Energieholzpreise steigen aufgrund der wachsenden Nachfrage und setzen die Anlagen unter wirtschaftlichen Druck. Daher ist eine Erweiterung der Brennstoffbasis, bzw. eine Ausweitung auf bisher ungenutzte Potenziale für Biomasse(heiz)kraftwerke unerlässlich.

Der 13. BBE-Fachkongress für Holzenergie, der am 26./27.9.2013 auf dem Augsburger Messegelände stattfindet, wird in einem eigenen Themenblock diese für den Holzenergie-Bereich zentrale Thematik aufgreifen und mit folgenden Schwerpunkten diskutieren:

– Aus der Region für die Region – Rohstoffbeschaffung für Biomasseheizkraftwerke
Arnd Brüning
Brüning-Megawatt GmbH
– Altholz aus dem privaten Bereich, eine unerschlossene Quelle? Welches Potenzial steckt im Sperr- und Hausmüll
Uwe Groll
Bundesverband der Altholzaufbereiter und -verwerter e.V.
– Einsatzmöglichkeiten torrefizierter Biomasse zur Energiebereitstellung
Kay Schaubach
Deutsches Biomasseforschungszentrum gGmbH
– Nachhaltige regionale Energieholzmobilisierung im Privatwald
Raphael Traut
Regionalforstamt Bergisches Land
– Innovative kontinuierliche Trocknungsverfahren für Biomasse und Biomassereststoffe
Dr. Swantje Schlederer
florafuel AG
Der 13. Internationale BBE-Fachkongress „HolzEnergie 2013“, thematisiert außerdem viele weitere Aspekte der Wertschöpfungskette Holzenergie: Politische Rahmenbedingungen, wie z.B. die Weiterentwicklung des EEG und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG), werden ebenso aufgegriffen wie auch die Themen Qualitätssicherung bei Holzhackschnitzeln, Effizienzsteigerung bei der Strom- und Wärmeerzeugung mit Holz, Kurzumtriebsplantagen (KUP), Holzkaskadennutzung oder Innovationen in der Strom- und Wärmeerzeugung aus Holz.

Weitere Informationen zum Kongress, das vollständige Programm mit insgesamt neun Themenforen und über 30 Referenten, sowie eine Anmeldemöglichkeit finden Sie unter http://www.fachkongress-holzenergie.de

Media Contact

Markus Hartmann pressetext.deutschland

Weitere Informationen:

http://www.bioenergie.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neutronen-basierte Methode hilft, Unterwasserpipelines offen zu halten

Industrie und private Verbraucher sind auf Öl- und Gaspipelines angewiesen, die sich über Tausende von Kilometern unter Wasser erstrecken. Nicht selten verstopfen Ablagerungen diese Pipelines. Bisher gibt es nur wenige…

Dresdner Forscher:innen wollen PCR-Schnelltests für COVID-19 entwickeln

Noch in diesem Jahr einen PCR-Schnelltest für COVID-19 und andere Erreger zu entwickeln – das ist das Ziel einer neuen Nachwuchsforschungsgruppe an der TU Dresden. Der neuartige Test soll die…

Klimawandel und Waldbrände könnten Ozonloch vergrößern

Rauch aus Waldbränden könnte den Ozonabbau in den oberen Schichten der Atmosphäre verstärken und so das Ozonloch über der Arktis zusätzlich vergrößern. Das geht aus Daten der internationalen MOSAiC-Expedition hervor,…

Partner & Förderer