12. Tagung Technische Diagnostik an der Hochschule Merseburg

Ziel der Tagung ist der Gedanken- und Ergebnisaustausch über bewährte und neue Diagnoseverfahren sowie Instandhaltungsstrategien zur Werteerhaltung von Maschinen und Anlagen.

Dabei steht die Ermittlung des zeit- und belastungsabhängigen Maschinen-, Pumpen- und Anlagenzustands und der Betriebssicherheit sowie die internetgestützte Ferndiagnose im Mittelpunkt.

Tagungsschwerpunkte sind Verfahren der technischen Diagnostik, Zustandsermittlung von Maschinen und Anlagen, Informationssysteme für die technische Diagnose und Modellbildung, Signalübertragung und Ferndiagnose, Diagnose mit Akustik- und Ultraschallmesstechnik, Diagnose an mechanischen, hydraulischen und elektrischen Antrieben.

Während der Tagung wird eine Ausstellung von Geräten, Mess- und Prüftechnik, Software und Diagnoselösungen gezeigt.

Die Teilnahmegebühren betragen 250,- € pro Person inkl. Tagungsband. Die Anmeldung für die Tagung ist bis 30. September 2016 online möglich:

http://www.hs-merseburg.de/weiterbildung/tagungen/

Für Studierende ist die Teilnahme kostenfrei, ebenso für Fachkollegen/-innen, die nicht mehr im Berufsleben stehen.

http://www.hs-merseburg.de/weiterbildung/tagungen/

Media Contact

Ines Wahl idw - Informationsdienst Wissenschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

24.000 Kilometer in der Sekunde: Bislang schnellster Stern von Kölner Physikern entdeckt

Erforschung von Hochgeschwindigkeitssternen durch Teleskop in Südamerika / Kölscher „4711“-Stern braucht nur 7,6 Jahre um Schwarzes Loch zu umkreisen Dr. Florian Peißker und Professor Dr. Andreas Eckart vom I. Physikalischen…

Blick in einen G1-Tiegel während der Herstellung einer Sprühbeschichtung am Fraunhofer IISB. Kurt Fuchs / Fraunhofer IISB

Auf den Spuren schädlicher Metalle

Hohe Materialperformance mit multikristallinen Siliziumblöcken Fraunhofer IISB, AlzChem AG und Wacker Chemie AG haben das BMWi-Verbundprojekt SYNERGIE abgeschlossen. Das SYNERGIE-Konsortium untersuchte, wie metallische Verunreinigungen in multikristallinen Siliziumblöcken entstehen. Spezies, Quellen…

Neues Konzept der bakteriellen Genregulation entdeckt

Bakterien sind unsere stetigen Begleiter: Die winzigen Lebewesen sind in und auf dem menschlichen Körper zu finden, ebenso wie auf dem von Tieren und Pflanzen.