Wireless Communication for MRI Environments

<strong>Technology</strong><br>

This wireless technology allows easy and effective communication with patients and between staff within the MRI environment, due to the avoidance of ferromagnetic parts. The key feature uses a high frequency wireless signal (2.4 GHz) for communication. That frequency does not interfere with the MRI systems and therefore a negative impairment of MRI functionality is prevented. This enables unobstructed communication with the patient in an MRI scanner, which is crucial to MRI-guided interventions.<p> <b>Benefits:</b> <ul> <li>Wireless</li> <li>High quality audio communication</li> <li>Allows communication with patient and between staff</li> </ul> <p><strong>IP Rights</strong><br> US Patent Application US 13/513,143 filed on October 15, 2010; German Patent Application DE102009060109A1 filed on December 17, 2009 </p> <p><strong>Origin</strong><br> Charité – Universitätsmedizin Berlin</p>

Weitere Informationen: PDF

ipal GmbH
Tel.: +49 (0)30/2125-4820

Ansprechpartner
Dr. Dirk Dantz

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Technologieangebote

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Besser kleben im Leichtbau

Projekt GOHybrid optimiert Hybridverbindungen Leichtbau ist in der Mobilitätsbranche essentiell. Im Zuge der Mischbauweise mit Leichtmetallen und Faser-Kunststoff-Verbunden rücken hybride Klebverbindungen in den Fokus. Aufgrund der unterschiedlichen Wärmeausdehnungen der Materialien…

Benchmark für Einzelelektronenschaltkreise

Neues Analyseverfahren für eine abstrakte und universelle Beschreibung der Genauigkeit von Quantenschaltkreisen (Gemeinsame Presseinformation mit der Universität Lettland) Die Manipulation einzelner Elektronen mit dem Ziel, Quanteneffekte nutzbar zu machen, verspricht…

Solarer Wasserstoff: Photoanoden aus α-SnWO4 versprechen hohe Wirkungsgrade

Photoanoden aus Metalloxiden gelten als praktikable Lösung für die Erzeugung von Wasserstoff mit Sonnenlicht. So besitzt α-SnWO4 optimale elektronische Eigenschaften für die photoelektrochemische Wasserspaltung, korrodiert jedoch rasch. Schutzschichten aus Nickeloxid…

Partner & Förderer