Messanordnung im Luftspalt zur Messung von Bewegungen und Rotorpositionen

In der Entwicklung von großen Elektromotoren oder Generatoren besteht oft der Bedarf, die Rotorposition oder die genaue Drehzahl zu ermitteln. Die technische Umsetzung dieser Messeinheit erlaubt beides. Dieses erfolgt mit Hilfe spezieller Flachspulen auf engstem Raum, so dass bei geeigneter Kalibrierung Ergebnisse von höchster Qualität zu erwarten sind.

Weitere Informationen: PDF

TuTech Innovation GmbH (TuTech)
Tel.: +49 (0)40/76629-6542

Ansprechpartner
Astrid Stichnoth, Stefanie Klingelhöfer, Karl-Heinz Rehfeldt, Ingo Siebert

Media Contact

info@technologieallianz.de TechnologieAllianz e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Technologieangebote

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Ein hochpräziser digitaler Zwilling der Erde

Ein di­gi­ta­ler Zwil­ling der Er­de soll künf­tig das Erd­sys­tem si­mu­lie­ren. Er könn­te die Po­li­tik da­bei un­ter­stüt­zen, ge­eig­ne­te Mass­nah­men zum Schutz vor Ex­tre­m­er­eig­nis­sen zu tref­fen. Ein Stra­te­gie­pa­pier von eu­ro­päi­schen For­schen­den und…

Experiment zeigt neue Optionen für Synchrotronlicht-Quellen auf

Beschleunigerphysik Ein internationales Team hat mit einem aufsehenerregenden Experiment gezeigt, wie vielfältig die Möglichkeiten von Synchrotronlicht-Quellen sind. Beschleunigerexperten des Helmholtz-Zentrums Berlin (HZB), der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) und der Tsinghua Universität…

Präzise Messwerte ermöglichen leichtere Bauteile

Für einen Kraftmesssensor, der bei Materialprüfungen unter Wasserstoffatmosphäre deutlich präzisere Festigkeitskennwerte liefert als bisherige Messmethoden, hat ein Forscherteam der Materialprüfungsanstalt (MPA) der Universität Stuttgart den „ThinKing“, ein Label der Landesagentur…

Partner & Förderer