Lastflexibler Pelletheizkessel

Wissenschaftler des KIT (Karlsruher Institut für Technologie) haben einen Pelletheizkessel mit zwei Brennstufen entwickelt, dessen Aufbau eine schnelle Reaktion auf einen kurzfristige erhöhten Bedarf an Heizleistung bei minimalen Emissionen ermöglicht. Das Ergebnis ist eine Art Durchlauferhitzer für Festbrennstoffe. Eine der Brennstufen stellt hierbei die Wärmegrundlast sicher, die andere Brennstufe deckt Wärmebedarfsspitzen ab und wird auch in der Anbrandphase zugeschaltet. Durch Einsatz dieser Technik kann die geleistete Wärmeenergie kurzfristig mithin verdreifacht werden. Aufgrund der schnellen Reaktionszeit der zweiten Brennstufe ist es in der Folge auch möglich, einen deutlich kleineren und somit kostengünstigeren Pufferspeicher einzubauen.

Weitere Informationen: PDF

Technologie-Lizenz-Büro (TLB) der Baden-Württembergischen Hochschulen GmbH
Tel.: +49 (0)721/79 00 40

Ansprechpartner
Dipl.-Biol. Marcus Lehnen, MBA

Der TechnologieAllianz e.V. als Verband deutscher Technologie- und Patentverwertungs-Agenturen erschließt Unternehmen das gesamte Spektrum innovativer Forschungsergebnisse nahezu aller deutschen Hochschulen und diverser außeruniversitärer Forschungsstätten. Über 2.000 verschiedene, in der Regel bereits patentierte Technologie-Angebote aus 14 Branchen stehen Unternehmen zur Verfügung, um ihnen einen Zeitvorsprung am Markt zu sichern. Unter www.technologieallianz.de bieten die Mitglieder der TechnologieAllianz einen kostenlosen, schnellen und unbürokratischen Zugang zu allen weiteren Angeboten der deutschen Forschungslandschaft ebenso wie gezielte Unterstützung zur erfolgreichen Vermittlung der Technologien.

Media Contact

info@technologieallianz.de TechnologieAllianz e.V.

All latest news from the category: Technologieangebote

Back to home

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Newest articles

Maersk-Schiffe ab 2024 mit Methanol-Antrieb

Relevanz von NBS-Forschungsprojekt wird bestätigt. Mit einer diese Woche verkündeten Entscheidung der größten Reedereien der Welt wird de facto die Forschung der NBS Northern Business School nachdrücklich bestätigt, wie Prof….

Künstliche Organe als „Flugsimulator“ für die Chirurgie

Cyber Valley Forschende haben medizinische Lehrmittel entwickelt, die in Zukunft die Ausbildung von Chirurg:innen unterstützen könnten – ähnlich wie Flugsimulatoren angehende Pilot:innen. Das Team hat eine Reihe künstlicher Organe entwickelt,…

Autonome Schwimmplattform für Rettungsmissionen

Für Pkws und Lkws wird das autonome Fahren bereits intensiv untersucht. Darüber hinaus ist die Technologie auch für den Wassereinsatz vielversprechend: Selbstfahrende Boote können beispielsweise bei Überschwemmungen den Transport von…

Partner & Förderer