ISOAntenna: Novel isolator providing two independent antenna ports for mobile applications

Assuring stability and linearity of amplifiers in
transmitters is quite inevitable in modern WLAN or
UMTS applications. Presently circuits use large size
isolators to ensure linearity and stability in
transmitters. The isolator prevents any feedback
from one or more irradiative antennas back to the rfsignal
driving electronics. How ever this technology
shows some disadvantages. One problem is the
amount of space an isolator needs. The high
manufacturing costs and the fact that isolators can
not be realized in every technology are a second
draw back. Additionally the high losses of the isolator
restrict the operating time of battery driven devices.
The Department for Communication Technologies of
the University of Applied Sciences Aachen has
developed a new technology called ISOAntenna
which is a balanced antenna design. Tw o antennas
can directly be connected to the driving rf-electronics
while a flexible motion for WLAN or UMTS mobile
units is strongly enhanced by the use of a multi
antenna approach. The invention combines
sufficiently high quality performance and inexpensive
yet robust antennas capable of establishing high
quality w ireless links.

Weitere Informationen: PDF

PROvendis GmbH
Tel.: +49 (0)208/94105 10

Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Alfred Schillert

Der TechnologieAllianz e.V. als Verband deutscher Technologie- und Patentverwertungs-Agenturen erschließt Unternehmen das gesamte Spektrum innovativer Forschungsergebnisse nahezu aller deutschen Hochschulen und diverser außeruniversitärer Forschungsstätten. Über 2.000 verschiedene, in der Regel bereits patentierte Technologie-Angebote aus 14 Branchen stehen Unternehmen zur Verfügung, um ihnen einen Zeitvorsprung am Markt zu sichern. Unter www.technologieallianz.de bieten die Mitglieder der TechnologieAllianz einen kostenlosen, schnellen und unbürokratischen Zugang zu allen weiteren Angeboten der deutschen Forschungslandschaft ebenso wie gezielte Unterstützung zur erfolgreichen Vermittlung der Technologien.

Media Contact

info@technologieallianz.de TechnologieAllianz e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Technologieangebote

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Wie Kalziumionen in die Kraftwerke von Pflanzenzellen gelangen

Geführt von Prof. Dr. Markus Schwarzländer von der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster, entdeckte ein universitätsübergreifendes Team jüngst, wie Kalziumionen ihren Weg in die Mitochondrien von Pflanzenzellen finden. Der lebenswichtige Signalstoff…

Energie in Eisenform

Wasserstoff sicher und effizient transportieren. Grün erzeugte Energie in Form von Eisen transportieren: Das ist die Vision eines vom Bundesforschungsministerium geförderten Projekts unter der Koordination der Universität Duisburg-Essen (UDE). Mittels…

Hightech-Bildgebung für kleine und mittlere Unternehmen

TU Ilmenau an Bundesprojekt beteiligt: Die Technische Universität Ilmenau startet das 9,1-Millionen-Euro-Verbundprojekt Advanced Multimodal Imaging (AMI), das Industrieunternehmen durch Entwicklung und Anwendung multimodaler Bildgebung fit für die digitale Zukunft macht….

Partner & Förderer