Gepulster optischer parametrischer Oszillator für stabilen Einmoden-Betrieb

Die unzureichende Unterdrückung der Seitenmoden resultierte in inakzeptablen Puls-zu-Puls-Fluktuationen der Wellenlänge und Intensität. Der neuartige gepulste OPO weist ein Teleskop aus Zylinderlinsen auf, die das üblicherweise kreisförmige Strahlprofil elliptisch verformen, indem sie das Strahlprofil vertikal komprimieren. Hierdurch bleibt die horizontale Ausdehnung des Pumpstrahlprofils so groß, dass durch optimale Ausleuchtung des Gitters eine ausreichend hohe longitudinale Modenselektivität gewährleistet ist.

Der elliptische Pumpstrahl ermöglicht einen sehr stabilen Einmodenbetrieb des OPO. Die Puls-zu-Puls-Fluktuationen der Frequenz liegen nur noch bei +/- 35 MHz. Gleichzeitig treten praktisch keine willkürlichen Modensprünge mehr auf. Durch die Unterdrückung der transversalen Moden reduzieren sich die Amplitudenfluktuationen erheblich. Die Bandbreite des OPO ist nur durch das Fourier-Transform-Limit definiert.

Abstimmbare gepulste optisch parametrische Oszillatoren (OPO) eignen sich als Strahlquelle für die Spektroskopie und die berührungslose Messtechnik. Sie zeichnen sich durch hohe Effizienz und eine Durchstimmbarkeit über einen weiten Frequenzbereich aus.

Dr. Stephan Gärtner
Forschungszentrum Karlsruhe GmbH
Stabsabteilung Marketing, Patente und Lizenzen
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
D-76344 Eggenstein-Leopoldshafen
info@map.fzk.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Technologieangebote

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroplastik in menschlichen Gewebeproben

Internationale Studie warnt vor voreiligen Schlussfolgerungen. Die Verbreitung von Mikro- und Nanoplastik in der Umwelt sowie die Aufnahme dieser Partikel in den menschlichen Organismus werden weltweit intensiv erforscht. Eine internationale…

Schluss mit der Recyclinglüge

Der Umwelt-Campus Birkenfeld und Neveon machen aus altem Kunststoff wertvolle Produkte. Durch Berichte und Reportagen in den Medien ist mittlerweile bekannt geworden, dass das Recycling von Kunststoffen (wie z.B. Verpackungen,…

Aufbau einer Infrastruktur für den Transport von Kohlendioxid

Was gilt es zu berücksichtigen? – Ein Impuls. Selbst bei einer erfolgreichen Transformation der Industrie zur Klimaneutralität wird es noch Prozesse geben, bei denen unvermeidbare CO2-Mengen entstehen. Der Umgang mit…

Partner & Förderer