Seefrachtraten im Januar 2002

Wie Destatis, das Statistische Bundesamt, mitteilt, lag der Index der Frachtraten in der Linienfahrt im Januar 2002 um 22,1 % unter dem Niveau des Vorjahres. Im Dezember 2001 und November 2001 hatte die Jahresveränderungsrate – 18,8 % bzw. – 19,9 % betragen. Der Wechselkurs des US-Dollars gegenüber dem Euro stieg von Dezember 2001 auf Januar 2002 um 1,0 % und lag im Januar 2002 um 6,2 % über dem Vorjahresniveau.

Von Dezember 2001 auf Januar 2002 sank der Index der Frachtraten in der Linienfahrt um 8,8 %. In der Amerikafahrt schwächte sich das Ratenniveau um 17,1 % ab. Auch in der Afrikafahrt und der Fahrtregion Asien/Australien gaben die Frachtraten gegenüber den Vormonatswerten mit – 2,1 % bzw. – 0,7 % nach. In der Europafahrt fielen die Raten um 2,0 %.

Im Vergleich zum Januar 2001 wurden für die Fahrtgebiete Asien/Australien (– 37,8 %), Amerika (– 13,9 %) und Afrika (– 5,5 %) niedrigere Frachtraten erzielt. Auch in der Europafahrt gaben die Raten binnen Jahresfrist um 3,2 % nach.

Für den Index der Charterraten in der Tramp-Trockenfahrt wurde im Januar 2002 im Vergleich zum Vorjahr ein deutliches Minus von 31,2 % ermittelt. Von Dezember 2001 auf Januar 2002 stieg der Index der Charterraten in der Tramp-Trockenfahrt um 6,6 %.

 

Index der Frachtraten in der Linienfahrt
1995 = 100

Jahr

Monat

Gesamtindex

Veränderung
zum Vorjahr/
Vorjahres-
monat

Veränderung
zum
Vormonat

in %

1998 D

 

89,5

– 9,5

1999 D

 

86,3

– 3,6

2000 D

 

117,2

35,8

2001 D

 

113,9

– 2,8

2001

Januar

119,1

15,0

– 5,0

Februar

120,6

17,3

1,3

März

121,4

16,1

0,7

April

122,2

8,5

0,7

Mai

121,0

1,3

– 1,0

Juni

119,1

3,0

– 1,6

Juli

117,2

2,4

– 1,6

August

111,8

– 8,1

– 4,6

September

105,0

– 17,0

– 6,1

Oktober

103,3

– 20,7

– 1,6

November

104,1

– 19,9

0,8

Dezember

101,8

– 18,8

– 2,2

2002

Januar

92,8

– 22,1

– 8,8

Weitere Auskünfte erteilt: Andreas Martin,
Telefon: (0611) 75-2629,
E-Mail:
andreas.martin@destatis.de


Media Contact

 Andreas Martin Pressemitteilung

Weitere Informationen:

http://www.destatis.de/

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Statistiken

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Damit weisse Blutkörperchen kein Burnout erleiden

Eine vom Schweizerischen Nationalfonds unterstützte Forschungsgruppe hat ein Gen identifiziert, welches T-Lymphozyten in die Erschöpfung treibt. Dies schafft neue Ansatzpunkte für wirksamere Immuntherapien. Wer einen schweren Kampf vor sich hat,…

HENSOLDT und Fraunhofer arbeiten gemeinsam an Weltraumüberwachungsradar

Lizenzen zur Serienreifmachung von GESTRA vergeben Der Sensorspezialist HENSOLDT hat eine Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR vereinbart, mit dem Ziel, den Technologiedemonstrator GESTRA (German Experimental Space…

Werkstoffe für die Wasserstoffwirtschaft

BAM koordiniert Projekt zu schnellerem Prüfverfahren für Metalle. Metallische Werkstoffe werden in einer künftigen Wasserstoffwirtschaft für Pipelines und andere zentrale Infrastrukturen benötigt. Bisher sind die Prüfverfahren, mit denen ihre Eignung…

Partner & Förderer