25% weniger Unternehmensinsolvenzen im Juli 2006

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, meldeten die Gerichte für Juli 2006 2 327 Unternehmensinsolvenzen, das waren 25,4% weniger als im Juli 2005. Dagegen hielt der starke Anstieg der Verbraucherinsolvenzen weiter an: Im Juli 2006 wurden 7 841 Verbraucherinsolvenzen gemeldet, 34,2% mehr als im Juli 2005.

Zusammen mit den Insolvenzen von anderen privaten Schuldnern und Nachlassinsolvenzen erhöhte sich die Gesamtzahl der Insolvenzen im Juli 2006 um 12,0% auf 12 910 Fälle.

Die voraussichtlichen Forderungen der Gläubiger wurden von den Gerichten für Juli 2006 mit 2,0 Milliarden Euro angegeben gegenüber 3,7 Milliarden Euro im Juli 2005. Rund die Hälfte der Forderungen betrafen Unternehmen.

Von Januar bis Juli 2006 wurden 18 592 Insolvenzen von Unternehmen (- 16,5%) und 51 602 Insolvenzen von Verbrauchern (+ 40,3%) gemeldet. Insgesamt registrierten die Gerichte in diesen sieben Monaten 88 764 Insolvenzen, 15,4% mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Weitere Auskünfte gibt:
Wilfried Brust,
Telefon: (0611) 75-2570,
E-Mail: wilfried.brust@destatis.de

Media Contact

Wilfried Brust presseportal

Weitere Informationen:

http://www.destatis.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Statistiken

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Junger Gasriesenexoplanet gibt Astronomen Rätsel auf

Wissenschaftler finden den bisher jüngsten Super-Jupiter, für den sie sowohl Masse als auch Größe messen konnten. Eine Forschergruppe um Olga Zakhozhay vom MPIA hat einen Riesenplaneten um den sonnenähnlichen Stern…

Im dynamischen Netz der Sonnenkorona

In der mittleren Korona der Sonne entdeckt ein Forscherteam netzartige, dynamische Plasmastrukturen – und einen wichtigen Hinweis auf den Antrieb des Sonnenwindes. Mit Hilfe von Messdaten der amerikanischen Wettersatelliten GOES…

Metall dringt tiefer in Auenböden ein als Plastik

Kunststoffe und Metalle verteilen sich unterschiedlich in den Böden von Flussauen: Während Plastikpartikel sich in den obersten Bodenschichten konzentrieren, finden sich Metalle bis in eine Tiefe von zwei Metern. Das…

Partner & Förderer