Verbraucherpreise März 2006: Voraussichtlich + 1,9% gegenüber März 2005

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, wird sich der Verbraucherpreisindex in Deutschland im März 2006 – nach vorliegenden Ergebnissen aus sechs Bundesländern – gegenüber März 2005 voraussichtlich um 1,9% erhöhen (Februar 2006: + 2,1%).

Im Vergleich zum Vormonat ergibt sich eine Veränderung von + 0,1%.

Die Jahresrate ist immer noch von den überdurchschnittlichen Preiserhöhungen bei Haushaltsenergie und Kraftstoffen gegenüber dem Vorjahresmonat geprägt. So stiegen in den zur Schätzung herangezogenen Bundesländern die Preise für Gas zwischen 17% und 23%, Heizöl verteuerte sich um 20% bis 22% und für Kraftstoffe musste zwischen 8% und 10% mehr gezahlt werden als im März 2005.

Der für europäische Zwecke berechnete harmonisierte Verbraucherpreisindex für Deutschland wird sich im März 2006 gegenüber März 2005 voraussichtlich um 1,9% erhöhen (Februar 2006: + 2,1%). Im Vormonatsvergleich steigt der Index um 0,1%.

Die endgültigen Ergebnisse für März 2006 werden etwa Mitte April 2006 vorliegen.

Weitere Auskünfte gibt: Thomas Krämer, Telefon: 0175-2654233, E-Mail: verbraucherpreisindex@destatis.de

Media Contact

Thomas Krämer presseportal

Weitere Informationen:

http://www.destatis.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Statistiken

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

TV-Doku: Anziehend! – Das Magnetfeld von Sternen

Die Sonne produziert nicht nur Licht, sondern auch starke Magnetfelder. Während diese heute mit Magnetometern an Bord von Raumsonden direkt erfasst werden können, ist die Astrophysik bei der Analyse des…

Lkw-Verkehr klimafreundlich gestalten

Neues Forschungsprojekt untersucht die Elektrifizierung des Güterfernverkehrs auf der Straße. Der Straßen-Güterfernverkehr trägt erheblich zu dem immer noch wachsenden CO2-Austoß im Verkehrssektor bei. „Wenn es gelänge, hier bereits wenige Fahrzeuge…

Der Weg zum Quantencomputer

Wie geht die Entwicklung des Quantencomputers derzeit in Deutschland und Europa voran? In der Forschung zeichnet sich ab: Der Wettlauf zum Quantencomputer wird sich aller Voraussicht nach am Quantenbit (Qubit)…

Partner & Förderer