Großhandelsumsatz November 2004: Real + 3,8% zum November 2003

Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes setzte der Großhandel in Deutschland im November 2004 nominal 7,8% und real 3,8% mehr um als im November 2003. Nach Kalender- und Saisonbereinigung der Daten im Berliner Verfahren 4.1 (BV 4.1) wurde nominal 0,4% und real 0,6% weniger umgesetzt als im Oktober 2004.

Von Januar bis November 2004 erhöhte sich der Umsatz des Großhandels gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum nominal um 3,1% und real um 0,4%.

Im Vergleich November 2004 zum November 2003 erzielten drei Branchen des Großhandels nominal und real höhere Umsätze: der Großhandel mit Rohstoffen, Halbwaren, Altmaterial und Reststoffen (nominal + 19,3%, real + 3,9%), der Großhandel mit landwirtschaftlichen Grundstoffen und lebenden Tieren (nominal + 3,9%, real + 18,9%) und der Großhandel mit Gebrauchs- und Verbrauchsgütern (nominal + 3,2%, real + 5,4%). Beim Großhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren stieg der Umsatz nur nominal (nominal + 0,7%, real – 0,3%). Im Großhandel mit Maschinen, Ausrüstungen und Zubehör wurde nominal und real weniger umgesetzt (nominal – 1,9%, real – 0,5%).

Ergebnisse zum Großhandelsumsatz in tiefer Wirtschaftsgliederung einschließlich der Unternehmensmeldungen, die nach dieser Pressemitteilung eingegangen sind, stehen in etwa 14 Tagen im Statistik-Shop des Statistischen Bundesamtes unter http://www.destatis.de/shop zur Verfügung.

Die in dieser Pressemitteilung nachgewiesenen ersten vorläufigen Ergebnisse und Messzahlen werden anschließend laufend aktualisiert. Solche Revisionen sind erforderlich, weil neue verfügbare statistische Informationen von den befragten Unternehmen, die verspätet gemeldet haben, in die Berechnung eingehen. Nachfolgend ist der durchschnittliche Revisionsbedarf der vorläufigen nominalen aus den Ursprungszahlen berechneten Umsatzergebnisse von zwei Jahren zusammengestellt.

Detaillierte Erläuterungen zum Revisionsbedarf der Monatsergebnisse im Großhandel gibt es im Internet unter http://www.destatis.de/themen/d/thm_binnen1.php.

Media Contact

Michael Wollgramm presseportal

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Statistiken

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Gigantische Radioquellen im Universum entdeckt

Sie sind bis zu zehn Millionen Lichtjahre groß. Ein internationales Forschungsteam unter Leitung der Hamburger Sternwarte der Universität Hamburg hat vier Radioquellen von gigantischem Ausmaß entdeckt. Diese sogenannten Megahalos sind…

Verschraubt und zugenäht!

Spiralförmige Fehlstellen machen dreidimensionale photonische Isolatoren robust. Wissenschaftlern der Universität Rostock und des Technion Haifa ist es erstmals gelungen, einen dreidimensionalen topologischen Isolator für Licht zu erzeugen. Eine sorgfältig platzierte…

Lieferdrohnen zur besseren Nahversorgung im ländlichen Raum

Bundesministerium für Digitales und Verkehr fördert gemeinsames Projekt „DroLEx – Drohnen-Lastenrad-Express-Belieferung“ der Frankfurt University of Applied Sciences und Wingcopter / Geplanter Start der ersten Flüge im Süden Hessens ist im…

Partner & Förderer