WTO: Weltweiter Tourismus wächst auf 429 Mrd Euro

Österreich auf Platz 7 der weltweit beliebtesten Reiseziele

Der internationale Tourismus ist im vergangenen Jahr insgesamt von 474 Mrd. Dollar (396 Mrd. Euro) auf geschätzte 514 Mrd. Dollar (429 Mrd. Euro) gewachsen. Österreich belegt den siebenten Platz mit 19,1 Mio. Touristen und auch Deutschland gehört zu den Top Ten Urlaubsorten: 18,4. Mio. Besucher verschafften Deutschland gegenüber 2002 einen Zuwachs um 2,4 Prozent.

Die Top Ten Touristen Destinationen im letzten Jahr waren: Spitzenführer Frankreich mit 75 Mio. Besuchern, Spanien mit 52,2 Mio. (einem Plus von 0,3 Prozent) und die USA mit 40,4 Mio. Touristen. Italien hat um 0,5 Prozent an Besuchern verloren und hält den vierten Platz. China behauptet sich trotz SARS und mit Verlusten um die 10,3 Prozent auf dem fünften Platz. Österreich liegt mit dem siebenten Platz vor Mexiko (18,7 Mio. Urlaubern) und vor Deutschland mit 18,4 Mio. Kanada ist mit 17,5 Mio. an letzter Stelle der Top Ten, da gerade in Kanada letztes Jahr die Besucherzahlen durch SARS um 12,7 Prozent zurückgegangen sind.

Deutliches Wachstum reichte England für den sechsten Platz der weltweit beliebtesten Tourismusländer. England hatte letztes Jahr 24,8 Mio. internationaler Ankünfte zu verbuchen, was einen Anstieg um mehr als 2,6 Prozent im Vergleich zu 2002 ausmacht. England kann sich im Vergleich zu 2002 über eine wachsende Anzahl an Überseetouristen erfreuen, ebenfalls weist die WTO darauf hin, dass England große Chancen gegen den starken Frankreich- und Spanien Tourismus hat.

Insbesondere durch zahlungskräftige Übersee-Touristen stieg England vom siebenten Platz 2002 auf den sechsten letzten Jahres, da die Besucher 19,4 Mrd. Dollar (16,2 Mrd. Euro) ausgegeben haben. Die USA, welche den dritten Platz belegte, konnte durch ihre Übersee-Besucher 65,1 Mrd. Dollar (54,32 Mrd. Euro) erwirtschaften.

Media Contact

Cavita Bolek pressetext.austria

Weitere Informationen:

http://www.world-tourism.org

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Statistiken

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mit UV-C-Strahlung wirksam gegen das Coronavirus vorgehen

PTB untersuchte den Raumluftreiniger von Braunschweiger Entwicklern: Für den untersuchten Prototyp lässt sich abschätzen, dass durch das Gerät geführte Viren zerstört und somit die Virenlast in der Raumluft prinzipiell deutlich…

Azoren-Plateau entstand durch Vulkanismus und tektonische Dehnung

Der submarine Terceira-Graben geht auf tektonische und vulkanische Aktivitäten zurück und ähnelt damit kontinentalen Grabensystemen. Dies zeigen Lavaproben vom Meeresboden, die 2016 bei der Expedition M128 mit dem Forschungsschiff Meteor…

Schmerzmittel für Pflanzen

Forschende am IST Austria behandeln Pflanzen mit Schmerzmitteln und gewinnen so neue Erkenntnisse über das Pflanzenwachstum. Neue Studie in Cell Reports veröffentlicht. Jahrhundertelang haben Menschen Weidenrinde zur Behandlung von Kopfschmerzen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close