Bruttowertschöpfung der IKT: Dienstleistungen dominieren klar

Während der Anteil der IKT an der gesamtwirtschaftlichen Wertschöpfung im Jahr 2000 noch bei knapp 4,3% lag, betrug er im Jahr 2007 noch etwas über 4,2%.

Ursache ist ein Rückgang der Wertschöpfung durch IKT-Waren. Er konnte durch den gestiegenen Anteil der IKT-Dienstleistungen nicht ganz aufgefangen werden. Die Angaben beruhen auf Berechnungen im Rahmen der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen.

Mit rund 65 Milliarden Euro oder 71% entfiel 2007 der größte Teil der Bruttowertschöpfung der IKT auf Telekommunikationsdienste und auf die Erstellung von Software. Nur knapp 27 Milliarden Euro Wertschöpfung entfielen dagegen auf die Produktion von Waren des IKT-Bereichs wie Computer, Computerteile, Nachrichtentechnik, Audio- und Videogeräte sowie Messtechnik.

Zusammen mit der IKT umreißt die Produktion von Rundfunk, Film und Fernsehen sowie der Verkauf von Druckerzeugnissen, bespielten CDs und DVDs in wirtschaftlicher Hinsicht unsere Informationsgesellschaft. Auf diesen gesamten Bereich entfielen im Jahr 2007 rund 123 Milliarden Euro Wertschöpfung, was einem Anteil von rund 5,7% an der gesamtwirtschaftlichen Bruttowertschöpfung entsprach.

Weitere Auskünfte gibt:
Ulrich Greiner
Telefon: (0611) 75-2582,
E-Mail: ulrich.greiner@destatis.de

Media Contact

Ulrich Greiner Statistisches Bundesamt

Weitere Informationen:

http://www.destatis.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Statistiken

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Die Weltmeere sickern tiefer in die Erde als erwartet

Minerale befördern das Volumen des Arktischen Ozeans in 200 Millionen Jahren in den Erdmantel. Die Weltmeere sickern tiefer und in größerem Umfang in den Erdmantel als gedacht. Das zeigt eine…

Fermentierte Wolle ist des Rätsels Lösung

FAU-Forscher entschlüsseln das Geheimnis des berühmten Pazyryk-Teppichs Warum leuchten die Farben des ältesten geknüpften Teppichs der Welt nach fast zweieinhalb Tausend Jahren noch äußerst brillant in rot, gelb und blau?…

Vulkane könnten den Nachthimmel dieses Planeten erhellen

Bisher haben Forschende keine Anzeichen auf globale tektonische Aktivität auf Planeten ausserhalb unseres Sonnensystems gefunden. Unter der Leitung der Universität Bern und dem Nationalen Forschungsschwerpunkt NFS PlanetS haben Wissenschaftler nun…

Partner & Förderer