WKI-Webinar: Wirtschaftliche Nutzung von Recyclingholz in Bioraffinerien

Schwerpunkt sind Untersuchungen der technischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, der wissenschaftlichen Anforderungen sowie der benötigten Materialqualitäten, die eine Nutzung von recyceltem Altholz in Lignocellulose-Bioraffinerie-prozessen als alternative Rohstoffquelle problemlos erlauben.

Außerdem fokussiert das Projekt auf die Erschließung der drei Hauptbestandteile Cellulose, Hemicellulose und Lignin aus Recyclingholz zu nachhaltigeren biobasierten Chemikalien und Produkten.

Im Webinar liegt der Schwerpunkt neben den bisher erzielten wissenschaftlich-technischen Ergebnissen auf den wirtschaftlichen Perspektiven.

Hierzu werden diverse Ansätze zu den durchgeführten ökonomischen Modellierungen gezeigt, analysiert und kritisch diskutiert.

Das Webinar richtet sich ebenso an die Recycling-, Chemische und Holzwerkstoffindustrie wie an Kommunen und Fachverbände.

Im Webinar des Fraunhofer WKI am 21.6.2016 präsentieren die Wissenschaftler erste Forschungsergebnisse.

http://www.wki.fraunhofer.de/de/events/webinar_37.html – Informationen und kostenfreie Anmeldung

Ansprechpartner für Medien

Kommunikation Fraunhofer-Gesellschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Optisch aktive Defekte verbessern Kohlenstoffnanoröhrchen

Heidelberger Wissenschaftlern gelingt Defekt-Kontrolle durch neuen Reaktionsweg. Mit bewusst erzeugten strukturellen „Fehlstellen“ oder Defekten lassen sich die Eigenschaften von kohlenstoffbasierten Nanomaterialien verändern und verbessern. Dabei stellt es jedoch eine besondere…

Spritzguss von Glas

Freiburger Forschenden gelingt schnelle, kostengünstige und umweltfreundliche Materialfertigung. Von Hightech-Produkten im Bereich Optik, Telekommunikation, Chemie und Medizin bis hin zu alltäglichen Gegenständen wie Flaschen und Fenstern – Glas ist allgegenwärtig….

Radikalischer Angriff auf lebende Zellen

Durch Mikrofluidik gezielt die Oberfläche von Zellen mit freien Radikalen stimulieren. Lassen sich kleine, abgegrenzte Bereiche auf der Zellmembran chemisch manipulieren? Mit einer raffinierten mikrofluidischen Sonde haben Wissenschaftler:innen Zellen gezielt…

Partner & Förderer