Wertebildung bei Jugendlichen – Workshop am 28. November 2008

Dabei handelt es sich um eine erste Zwischenbilanz des Forschungsprojektes „Teilhabe und Wertebildung von benachteiligten Jugendlichen in ländlichen Regionen Brandenburgs“. Der Workshop wird drei Projekte zur Wertebildung, die am Runden Tisch „Bündnis für Werte in der Erziehung“ angesiedelt sind, einer interessierten Öffentlichkeit vorstellen.

Ziel ist es auch, beispielhaft Möglichkeiten und Grenzen der Wertebildung bei Jugendlichen zu diskutieren. Auf dem Workshop präsentieren sich die Projekte „Teilhabe und Wertebildung Jugendlicher auf dem Lande“ (Universität Potsdam) „Bildungsmultiplikatoren gegen Rechts“ (Camino Werkstatt) „Brandenburg – Das bist du uns wert“ (Stiftung Demokratische Jugend). Im Rahmen des Workshops besteht außerdem die Möglichkeit, die Wanderausstellung „Brandenburg – Das bist Du uns wert“ zu besuchen.

Die Universität Potsdam führt seit April 2008 das Forschungsprojekt zur Wertebildung unter Leitung von Prof. Dr. Wilfried Schubarth und Dr. Karsten Speck durch. Mit dem von der Stiftung „Großes Waisenhaus zu Potsdam“ und vom brandenburgischen Ministerium für Bildung, Jugend und Sport geförderten Projekt sollen das breite Spektrum von Projekten der Wertebildung im Land Brandenburg erfasst und gute Beispiele für die weitere Arbeit im Bereich von Jugendhilfe und Jugendpolitik nutzbar gemacht werden.

Vorgesehen sind eine landesweite Bestandsaufnahme von good-practice-Ansätzen zur Wertebildung, eine lokale Bestandsaufnahme in ausgewählten Regionen zur Teilhabe- und Wertebildung sowie die Formulierung von Handlungsempfehlungen für Jugendhilfe, Schule sowie die Landes- und Kommunalpolitik.

Im Rahmen des Forschungsprojektes wurden im Oktober 2008 eine landesweite Erhebung von Projekten der Wertebildung und Teilhabe von benachteiligten Jugendlichen sowie ein landesweiter Plakatwettbewerb initiiert. Bei der Erhebung werden Projekte gesucht, in denen sich Jugendliche direkt oder indirekt mit demokratischen Werten auseinandersetzen. Im Fokus stehen Projekte, bei denen ein konzeptioneller Zusammenhang zwischen Teilhabe, Partizipation und Wertebildung von insbesondere benachteiligten Jugendlichen existiert. Über den Plakatwettbewerb werden vorbildliche Projekte zur Wertebildung und Teilhabe von benachteiligten Jugendlichen in ländlichen Regionen gesucht.

Hinweis an die Redaktionen:
Zeit des Workshops: Freitag, 28. November, 12.00 bis 17.00 Uhr
Ort des Workshops: Großes Waisenhaus zu Potsdam, Breite Str. 9a, Friedenssaal, 14467 Potsdam

Für weitere Informationen steht Ihnen Prof. Dr. Wilfried Schubarth von der Universität Potsdam telefonisch unter 0331/977-2176, -2938, E-Mail: wilschub@uni-potsdam.de zur Verfügung.

Das Programm des Workshops können Sie unter
www.uni-potsdam.de/wertebildung/workshop.htm abrufen.
Nähere Informationen zur landesweiten Erhebung und zum Wettbewerb sind unter der Homepage www.uni-potsdam.de/wertebildung abrufbar.
Diese Medieninformation ist auch unter
http://www.uni-potsdam.de/pressmitt/2008/pm274_08.htm im Internet abrufbar.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Digitale Lösungen für betreute Wohnformen

Projekt soll Potenziale der Digitalisierung in der Betreuung von chronisch psychisch kranken und seelisch behinderten Menschen aufzeigen. Kann durch digitale Lösungen eine Verbesserung der Versorgungsqualität im betreuten Wohnen geschaffen werden?…

3-D-Laser-Nanodrucker als kleines Tischgerät

Die Laser in heutigen Laserdruckern für Papierausdrucke sind winzig klein. Bei 3-D-Laserdruckern, die dreidimensionale Mikro- und Nanostrukturen drucken, sind dagegen bisher große und kostspielige Lasersysteme notwendig. Forschende am Karlsruher Institut…

Polymere mit Helix-Blöcken

Domänenbildung bei supramolekularen Polymeren durch Bestrahlung mit UV-Licht. Künstliche Polymere sind die Grundstoffe aller Kunststoffe, und haben zumeist keinen geordneten Aufbau (im Gegensatz zu Biopolymeren wie Proteinen). Ein Forschungsteam hat…

Partner & Förderer