Sensoren für Fahrerassistenzsysteme ADAS

Das Thema Fahrerassistenz und hochautomatisiertes Fahren bilden eines der wesentlichen Elemente der zukünftigen Mobilität. Als Schlüsseltechnologie für derartige Systeme gelten Sensortechnologien, wie Lidar-Sensorik und Kamera-Sensorik, die die Basis für gegenwärtige und zukünftige Systeme darstellen.

Das Seminar „SENSOREN FÜR FAHRERASSISTENZSYSTEME ADAS Radar-, Lidar- und Kamera-Sensorik für hochautomatisiertes Fahren ADAS“am 19.-20.03.2020 in Essen richtet sich an alle, die sich zum Thema Fahrassistenzsysteme weiterbilden möchten.

Ingenieure, die im Bereich der Automobilindustrie (OEM, Tier1, Tier2) mit der Entwicklung, der Projektierung und dem Service von Fahrerassistenzsystemen und dem Automatisierten Fahren beschäftigt sind.

Darüber hinaus stehen bei diesem 2-tägigem Seminar die Grundlagen der Sensordatenverarbeitung, der Filterung und dem Tracking, die Grundzüge der sensorspezifischen Datenverarbeitung, im Mittelpunkt.

Unsere Referenten vermitteln den Teilnehmern einem Überblick über die Sensortechnologien (Lidar-, Kamera-, Radartechnik), die im Bereich der Fahrerassistenz sowie beim hochautomatisierten Fahren zum Einsatz kommen.

Ausführliche Informationen sowie das vollständige Veranstaltungsprogramm finden Sie unter:

https://www.hdt.de/W-H010-03-744-0

Ihr Ansprechpartner für diese Pressemeldung

Dipl.-Ing. Bernd Hömberg, Telefon +49 201 18 03-249, E-Mail b.hoemberg@hdt.de 

Über das HDT

Das Haus der Technik (HDT) versteht sich als Plattform für Wissenstransfer und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Mit 90 Jahren Erfahrung als unabhängiges Weiterbildungsinstitut für Fach- und Führungskräfte stellt es sich als eine der führenden deutschlandweiten Plattformen für innovationsbegleitenden Wissens- und Know-how-Transfer in Form von fachspezifischen Seminaren, Symposien und Inhouse-Workshops dar.

http://www.hdt.de

Media Contact

Bernd Hömberg Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Innovationstage 2020: Über 100 Innovationsprojekte digital erleben

Anmeldungen zu den Online-Workshops der diesjährigen digitalen Innovationstage sind vom 05. bis 13. Oktober 2020 möglich. Die Workshops finden am 20. und 21. Oktober statt und bieten Vernetzung zu Klimawandel,…

Fraunhofer IPA präsentiert Desinfektionsroboter »DeKonBot«

Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, hat das Stuttgarter Forschungsinstitut in kurzer Zeit den Prototyp eines mobilen Reinigungs- und Desinfektionsroboters entwickelt. Er fährt selbstständig zu potenziell kontaminierten Objekten wie Türgriffen,…

Kleine Helfer für die Metallgewinnung

Freiberger Forscher nutzen bakterielle Laugung zum Recycling von Elektroschrott Biohydrometallurgen der TU Bergakademie Freiberg haben erstmals nachgewiesen, dass die Laugung mit Hilfe von Bakterien auch beim Recycling von Elektroschrott zur…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close