DUW bietet Webinar zur Bedeutung von Role Models für die berufliche Weiterentwicklung

Am 13. Dezember lädt die DUW von 17:00 bis 18:30 Uhr alle Interessierten ein zum Webinar „Wie können Role Models bei der beruflichen Weiterentwicklung helfen und welche Rolle spielen dabei die Unternehmen?“. Edith Volz-Holterhus, ehemals Mitglied des Vorstandes der E.ON Bayern AG und Mentorin für DUW-Studierende in der Elternzeit, leitet das virtuelle Seminar.

„Mentoringprogramme werden als Personalentwicklungstool für Unternehmen noch häufig unterschätzt. Dabei sind Role Models wichtig, um im Beruf weiterzukommen. Erfolgreiche Führungskräfte können Vorbilder für junge Nachwuchskräfte sein“, stellt Volz-Holterhus fest. „Als Mentoren zeigen sie Karrierepfade auf, geben Hilfestellung bei beruflichen Herausforderungen und unterstützen dabei, ein eigenes funktionierendes Netzwerk aufzubauen.“ Sie referiert zur Bedeutung von Role Models, berichtet von eigenen Erfahrungen und beantwortet die Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Das Webinar findet als Adobe-Connect-Sitzung statt und ist kostenfrei. Teilnehmerinnen und Teilnehmer benötigen einen PC mit Internetanschluss sowie einen Browser mit installiertem Flash-Player. Interessierte werden gebeten, sich per E-Mail (event@duw-berlin.de) anzumelden.

Die DUW veranstaltet seit November 2011 eine Webinar-Reihe im Rahmen ihres Mentoringprogramms für Studierende in der Elternzeit. Mit dem Programm unterstützt sie Frauen und Männer, die ihre Elternzeit auch für ihre berufliche Weiterentwicklung nutzen. Die Mentorinnen greifen in den folgenden Online-Seminaren die Themen „Vernetzung und Mentoring“, „Selbstständigkeit als Wiedereinstieg in den Beruf“ und „Aktive Gestaltung persönlicher Lebensmodelle“ auf. Weitere Informationen zum Mentoringprogramm für Studierende in Elternzeit und zu den Webinaren finden Interessierte unter http://www.duw-berlin.de/de/duw-konzept/zielgruppen/mentoringprogramm-fuer-eltern-in-elternzeit.html.

Thema Webinar: Wie können Role Models bei der beruflichen Weiterentwicklung helfen und welche Rolle spielen dabei die Unternehmen?
Wann: Dienstag, 13. Dezember 2011, 17 bis 18:30 Uhr
Leitung: Edith Volz-Holterhus
Weitere Infos: http://www.duw-berlin.de/de/duw-konzept/zielgruppen/mentoringprogramm-fuer-eltern-in-elternzeit.html

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:
Pressebüro der Deutschen Universität für Weiterbildung, Julia Seimel
Telefon: 030/2000 306 106, E-Mail: julia.seimel@duw-berlin.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Live-Webinar 10.12.: Fraunhofer IPA vs. Corona

Aktuelle Anwendungsfälle aus der angewandten Forschung Die Corona-Pandemie stellt die Gesellschaft vor große Herausforderungen, denn es gilt, die Bevölkerung und den Wohlstand optimal zu schützen. Expertinnen und Experten von Fraunhofer…

Und der Haifisch, der hat Zähne

Besonderheit im Zahnschmelz von Haifischzähnen entdeckt Haifischzähne müssen während ihrer kurzen Verweildauer auf den Punkt funktionieren: Der Port-Jackson-Stierkopfhai ernährt sich von harten Beutetieren wie Seeigeln und Muscheln. Seine Zähne müssen…

Quantenphotonik für abhörsichere Kanäle und extrem genaue Sensoren

Yes, we quant! Forscherinnen und Forscher am Fraunhofer IZM wollen die Quantenphysik aus den Lehrbüchern in die Realität bringen. Mit Hilfe von optischen Glas-integrierten Wellenleitern entwickeln sie eine universelle Plattform,…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close