Börsenführerschein vermittelt Studenten und Laien die Mechanismen der Aktienmärkte

Mit diesen Fragen beschäftigen sich Studentinnen und Studenten der Betriebswirtschaftslehre, die am 3. und 10. Dezember den Börsenführerschein an der Universität des Saarlandes erwerben. Auch interessierte Laien können kostenlos an den beiden Workshops teilnehmen, die von der Börseninitiative Saar gemeinsam mit der Bank 1 Saar angeboten werden.

In der ehrenamtlichen Börseninitiative engagieren sich seit über zwanzig Jahren Studenten der Saar-Uni, um praxisnah das Wertpapiergeschäft kennenzulernen.

„Wer mit Aktien handeln will, muss ein Gefühl dafür bekommen, wie die Börse tickt. Dafür sollte man die Börse laufend beobachten und jede kleine Veränderung registrieren“, sagt Florian Lang, Vorsitzender der Börseninitiative Saar. Der Betriebswirtschaftsstudent der Saar-Uni trifft sich daher einmal pro Woche mit rund 20 Kommilitonen, um über ein virtuelles Musterdepot zu beraten. Dort ist kein hartes Geld im Einsatz, aber jedes Aktienpaket wird realistisch nach Marktwert berechnet.

„Wir lernen dadurch praxisnah, mit Wertpapieren umzugehen und können uns gemeinsam das nötige Branchenwissen aneignen“, erläutert Lang. Im vergangenen Jahr ist die Börseninitiative dafür eine Kooperation mit der Bank 1 Saar eingegangen. Gemeinsam will man interessierten Studenten Fachvorträge anbieten und die „Soft Skills“, also die Methoden-, Persönlichkeits- und Sozialkompetenzen, fördern. Außerdem sollen Praktikumsstellen vermittelt werden.

Mit dem Börsenführerschein werden Studenten der Wirtschaftswissenschaften angesprochen, aber auch interessierte Laien. Für die Veranstaltung am 3. und 10. Dezember, die jeweils um 18 Uhr im Audimax (Gebäude B4.1) beginnt, können sich Studenten jetzt anmelden. Auch Auszubildende der Bank 1 Saar werden daran teilnehmen.

Die Börseninitiative organisiert außerdem regelmäßig Exkursionen zur Börse in Frankfurt/Main, sowie das jährliche „Börsenwochenenden“ und weitere informative Veranstaltungen und Workshops. „Wir haben zudem ein großes Alumni-Netzwerk aufgebaut, das Studenten die Möglichkeit eröffnet, in Kontakt mit Absolventen der Saar-Uni zu treten. Diese arbeiten jetzt in Beratungsunternehmen und verschiedenen Großbanken in Deutschland und Luxemburg“, erklärt Florian Lang.

Weitere Informationen und Anmeldung zum Börsenführerschein unter: http://www.boerseninitiative.de

Pressefoto unter: http://www.uni-saarland.de/pressefotos

Fragen beantwortet:
Florian Lang
Tel. 0681 302-4380
Mail: info@boerseninitiative.de

Ansprechpartner für Medien

Saar - Uni - Presseteam idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroschwimmer lernen effizientes Schwimmen von Luftblasen

Forscher am Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation zeigen, dass das Geheimnis des optimalen Mikroschwimmens in der Natur liegt: Ein effizienter Mikroschwimmer kann seine Schwimmtechniken von einem unerwarteten Mentor erlernen: einer…

Neue antimikrobielle Polymere als Alternative zu Antibiotika

Neue Emmy Noether-Gruppe der Universität Potsdam forscht gemeinsam mit Fraunhofer IAP Am 1. Januar 2021 nahm die neue Emmy Noether-Gruppe »Antimikrobielle Polymere der nächsten Generation« an der Universität Potsdam in…

Besser gebündelt: Neues Prinzip zur Erzeugung von Röntgenstrahlung

Göttinger Physiker entwickeln Methode, bei der Strahlen durch „Sandwichstruktur“ simultan erzeugt und geleitet werden. Röntgenstrahlung ist meist ungerichtet und schwer zu leiten. Röntgenphysiker der Universität Göttingen haben eine neue Methode…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen