time4you: E-Learning auf der Zukunft Personal in Köln

Vom 25. bis zum 27. September ist Köln wieder Treffpunkt für Experten und Entscheider aus den Bereichen HR, Personalentwicklung und Weiterbildung, wenn Europas größte Fachmesse für das Personalmanagement ihre Hallen öffnet.

Mit dabei ist die time4you GmbH aus Karlsruhe, die in der Halle 11.3 am Stand T36 über hochwertige softwaregestützte Lösungen informiert und die neueste Version der IBT® SERVER-Software vorstellt.

Die aktuell erschienene Version 16 umfasst neben den Modulen für facettenreiches E-Learning eine effiziente Seminarverwaltung ebenso wie aussagekräftiges Bildungscontrolling. IBT® SERVER SE bietet mit dem Starter Kit E-Learning kompakte Lösungen für Einsteiger in das Lernmanagement (Stichwort „Cloud Computing“).

Im Blickpunkt stehen die vielfältigen mobilen Zugriffsmöglichkeiten auf die Plattform und die Integration von Social Media-Tools in Lern- und Arbeitsumgebungen.

Neben dem Messestand bieten die Experten der time4you in Vorträgen und Workshops aktuelles Know-how rund um das Thema E-Learning und Erfahrungen aus aktuellen Projekten:

• Lernmanagment im Public Sector – Ein Beispiel aus der Praxis: Axel Wolpert, Senior Sales Consultant time4you GmbH, zeigt anhand der Einführung einer Lernplattform, welche Veränderungen das für die Weiterbildungslandschaft innerhalb einer großen Verwaltung mit sich bringt. Dienstag, 25. September, 14:30 – 15:15 Uhr, Forum E-Learning und Wissensmanagement, Halle 11.3.

• HR-Roundtables: Dr. Hartwig Holzapfel, Director Professional Services time4you GmbH, präsentiert Praxisbeispiele für individuelles Weiterbildungs- und Trainingsmanagement. Mittwoch, 26. September ab 10:45 Uhr, Stand G 13, Halle 11.1.

• E-Learning@KMU – praxisnah, verständlich und konkret: Ute Scheffer, Mitglied der Geschäftsleitung der time4you GmbH und Sales Direktorin, gibt einen Überblick über aktuelle Methoden und Tools im E-Learning. Die Teilnehmer erhalten einen praxisorientierten Einblick in Erfolgsfaktoren und Stolpersteine sowie Checklisten für die Umsetzung im eigenen Unternehmen. Mittwoch, 26. September,15:00 – 17:00 Uhr, Professional Learning Europe (PLE) 2012.

Unternehmensprofil time4you GmbH
Die time4you GmbH communication & learning gehört im deutschsprachigen Raum (Dtl/A/CH) zu den führenden Anbietern von Software und Dienstleistungen für Personal-, Informations- und Trainingsmanagement. Das innovative Karlsruher Unternehmen bietet seinen nationalen und internationalen Mittelstands- und Konzernkunden sowie Öffentlichen Einrichtungen und Bildungsanbietern maßgeschneiderte schlüsselfertige High End-Lösungen. Die Kunden der time4you GmbH profitieren seit vielen Jahren von dem erfolgreichen Einsatz der IBT® SERVER-Software. Unternehmen und Organisationen wie zum Beispiel Hugo Boss AG, HUK-COBURG, Deutsche Telekom AG, Manor AG, Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bertelsmann Stiftung, Schweizer Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT), Gothaer Versicherung nutzen seit Jahren die Softwarelösungen und Expertise der time4you GmbH. Realisiert werden Lern- und Informationsportale im Intranet und Internet, Mitarbeiterportale, Wissensportale sowie Produkttrainings, multimediale Lerninhalte, Kompetenz- und Trainingsmanagement, Zertifizierungsprogramme, internationale Projektarbeit, Corporate Universities und virtuelle Hochschulen.

time4you ist Mitglied im Q-Verband e.V. sowie im BITKOM e.V.

Ansprechpartner für Medien

Claudia Burkhardt time4you GmbH

Weitere Informationen:

http://www.time4you.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Regionaler Wasserstoff aus Biomasse – sauber und effizient!

An der Hochschule Hof macht eine Unternehmensgründung auf sich aufmerksam, die wichtige Lösungen für die Energiewende liefern könnte: Die BtX energy GmbH bietet unterschiedliche Verfahren, um aus Biomasse hochwertigen Wasserstoff…

QuaIitätssicherung für Bioproben

Zusammen mit dem German Biobank Node entwickeln Biobank-Experten des Universitätsklinikums Jena ein Qualitätssicherungskonzept für den Umgang mit flüssigen Biomaterialproben. Anhand typischer Veränderungen ausgewählter Probenbestandteile wollen sie ein standardisiertes Verfahren entwickeln,…

Die ersten Löwen-Embryonen aus eingefrorenen Eizellen

Einem Team aus Wissenschaftler*innen des Berliner Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung (Leibniz-IZW) und der Universität Mailand, Italien, in Kooperation mit dem Givskud Zoo – Zootopia in Dänemark ist es gelungen,…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen