Smarte HR-Tools für Ihre HR-Arbeit

Nutzen Sie die Gelegenheit und lernen Sie unsere Softwarelösung gfos.Workforce kennen: Mit der Workforce Management Lösung von GFOS unterstützen wir Sie und geben Ihnen alle Werkzeuge an die Hand, die Sie benötigen, um Ihre HR-Abläufe zu optimieren.

Denn auch in Zeiten der Digitalisierung sind qualifizierte und motivierte Mitarbeiter die wichtigste Ressource eines Unternehmens. Egal, ob Zeiterfassung, Forecast, Personalbedarfsermittlung oder Personaleinsatzplanung – wir haben immer die richtige Lösung für Sie. Unser Erfolg spricht dabei für sich: Inzwischen setzen 1.800 Kunden in 30 Ländern auf unsere Softwarelösung.

Informieren Sie sich auch über unsere Zutrittskontrolllösung gfos.Security, mit der Sie alle relevanten Bereiche Ihres Unternehmens absichern können.

Messehighlight: Neue Produktreihe

GFOS stellt ihre neuen Smart Solutions vor. Wir ermöglichen auch kleinen und mittelständischen Unternehmen, die digitale Transformation zu leben. Erfahren Sie mehr auf der Zukunft Personal Süd.

Vortrag
Verpassen Sie keinesfalls den Vortrag „Mit der Digitalisierung Mitarbeiterwünschen gerecht werden“ von unserem Vertriebsbereichsleiter Mischa Wittek. Er wird am 24.04.2018 um 13:15-13:45 Uhr im Praxisforum 1 in Halle 1 Möglichkeiten aufzeigen, wie sich Unternehmen die Digitalisierung zu Nutze machen können, um Fachkräfte für das eigene Unternehmen gewinnen, begeistern und binden zu können. Denn die moderne HR-Abteilung steht vor enormen Herausforderungen und diese können nur durch automatisierte Prozesse bewältigt werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Sie finden uns auf der ZUKUNFT PERSONAL SÜD in Halle 1, Stand D.05.

Über die GFOS

Die GFOS, Gesellschaft für Organisationsberatung und Softwareentwicklung mbH, ist ein führender Anbieter ganzheitlicher IT-Lösungskonzepte. Angefangen bei einer umfassenden Beratung bietet das mittelständische Unternehmen zukunftsorientierte Softwarelösungen in den Bereichen Workforce Management, Zutrittskontrolle und Manufacturing Execution System (MES) aus einer Hand und liefert damit die Grundlage fundierter Management- sowie Mitarbeiterentscheidungen. Mit der modularen Softwarefamilie gfos können Bedarfe jeder Branche und Unternehmensgröße optimal abgedeckt und zu einem umfassenden mehrdimensionalen Ressourcen-Management-System ausgebaut werden. Basierend auf modernster JAVA EE Technologie zeichnet sich gfos zudem durch höchste Funktionalität sowie vollständige Systemunabhängigkeit aus. 1988 gegründet, gehört die GFOS mbH zu den Pionieren der Anwendungsentwicklung und -integration in den Bereichen Personalzeitwirtschaft, Personaleinsatzplanung, Zutrittskontrolle, Betriebsdatenerfassung und Produktionssteuerung. In 30 Ländern weltweit arbeiten weit mehr als 1.800 Kunden mit der Softwarelösung gfos, die bereits bis heute in 15 Sprachen übersetzt wurde. Im Rahmen des 1993 gegründeten SAP-Kompetenzcenters leistet die GFOS mbH kompetente Beratung und Service rund um die SAP-Anbindung. Über 450 Projekte, die bereits im SAP-Umfeld realisiert wurden, sprechen für umfassendes Know-how in diesem Bereich.

www.gfos.com

Miriam Czepluch-Staats (M.A.)

Leiterin Marketing und Öffentlichkeitsarbeit / Head of Marketing and Public Relations

Phone: +49 . 201 • 61 300-750  |  Fax:  +49 . 201 • 61 300 -9875

E-Mail: czepluch.miriam@gfos.com |  Web:  www.gfos.com

GFOS mbH

Gesellschaft für Organisationsberatung
und Softwareentwicklung mbH

Anschrift / Headquarter  Am Lichtbogen 9 » 45141 Essen

Media Contact

Miriam Czepluch-Staats (M.A.) GFOS mbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mehr Sicherheit für Talsperren und Dämme

TH Köln und Aggerverband entwickeln System zur Überwachung von Sperrbauwerken. Die unter Wasser liegenden Teile von Sperrmauern und Dämmen wurden bislang nicht kontinuierlich überwacht. Um solche Bauwerke, die zur kritischen…

Mit Satelliten-Daten Maßnahmen gegen Waldschäden planen

Forschungsteam der Universität Göttingen an Wiederbewaldung in Thüringen beteiligt. Stürme, heiße und trockene Sommer sowie Schädlingsbefall haben in den hiesigen Wäldern sichtbare Spuren hinterlassen. Dies gilt auch für Fichtenbestände in…

Asteroideneinschlag in Zeitlupe

Hochdruck-Studie löst 60 Jahre altes Rätsel. Zum ersten Mal haben Forscher live verfolgt, was bei einem Asteroideneinschlag in dem getroffenen Material genau vor sich geht. Das Team von Falko Langenhorst…

Partner & Förderer