Siemens präsentiert Portfolio für die Behandlung von Wasser und Abwasser auf der Ifat Entsorga 2012 Nürnberg/München

In Halle A1, Stand 325/526 zeigt das Unternehmen, wie Kommunen und Industrie ihre Betriebskosten rund um Wasser und Abwasser senken und zugleich die Leistung der Anlagen steigern können.

Auf der diesjährigen Ifat Entsorga demonstriert Siemens, wie Unternehmen und Städte ihre Betriebskosten für die Behandlung von Wasser und Abwasser durch den Einsatz von energieeffizienten Lösungen senken können.

Der Technologiekonzern stellt Produkte aus zahlreichen Anwendungsbereichen vor: Membranfiltration, Reinstwasserbehandlung, Desinfektion, Abwasserklärung, Klärschlammbehandlung, integrierte Anlagenplanung und Steuerungen sowie das Messen, Steuern und Regeln von Wasserströmen.

Mit diesen Lösungen zeigt Siemens die Zusammenführung seiner umfassenden Expertise rund um die Behandlung von Wasser- und Abwasser mit seinem technologischen Know-how in der Automatisierungs- und Steuerungstechnik. Resultat sind energieeffiziente Anlagen und intelligente Steuerungssysteme, die die Kosten senken und die Produktivität steigern. Zu den von Siemens präsentierten Produktneuheiten gehört beispielsweise die Umkehrosmose-Anlage Vantage M83.

Media Contact

Siemens Industry

Weitere Informationen:

http://www.siemens.de/water

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Nachhaltigkeit für marine Räume

Die Forschungsmission „Schutz und nachhaltige Nutzung mariner Räume“ der Deutschen Allianz Meeresforschung (DAM) untersucht Auswirkungen von Nutzung und Wirkung von Schutzkonzepten für Meer und Küste. Zwei Pilotvorhaben und fünf Verbundprojekte…

Angriff auf das Zellskelett des Malaria-Parasiten

Forschenden des IRI Life Sciences der Humboldt-Universität reinigen und charakterisieren Tubulin, einen Einzelbaustein des parasitären Zellskeletts – ein wichtiger Schritt bei der Suche nach neuen Malaria-Medikamenten. Malaria ist eine der…

LKW-Flotten möglichst emissionsarm betreiben

Software für Fuhrparkmanager… Der Navigationssoftwarekonzern HERE übernimmt ein Software-Tool der Migros, das diese gemeinsam mit der Empa entwickelt hat und macht dieses weltweit verfügbar. Mit dem Tool lassen sich die…

Partner & Förderer