Sachsen-Anhalt auf der Solar Power in Kalifornien

Zum ersten Mal hat Sachsen-Anhalt auf der amerikanischen Photovoltaikmesse Solar Power geworben, die vergangene Woche im kalifornischen Anaheim stattfand. Um den Solarstandort weltweit bekannt zu machen und Investoren zu akquirieren, präsentierte die Investitions- und Marketinggesellschaft (IMG) Sachsen-Anhalt das Land auf dem Gemeinschafsstand des Bundeswirtschaftsministeriums.

Begleitet wurde die Präsentation durch verschiedene Marketingmaßnahmen. Um die Attraktivität des Investitionsstandortes hervorzuheben, wurden unter anderem Infoboxen an die circa 6000 Konferenzteilnehmer verteilt, die die Vorteile von Sachsen-Anhalt kommunizieren. In Zusammenarbeit mit der GABA (German American Business Association) hat die IMG eine Panel-Diskussion abgehalten, auf der Geschäftsführer Dr. Carlhans Uhle Industrievertretern den Standort vorstellte.

Mehr als 9 Milliarden Euro haben internationale Investoren seit
1991 in den Standort Solar Valley in Sachsen-Anhalt investiert. Im Ergebnis konnten mehr als 3600 Arbeitsplätze geschaffen werden. Erst im Mai 2009 wurde der Platz als weltweit beste Region für Unternehmen der PV-Produktion mit dem Cell Award ausgezeichnet. Sowohl Wirtschaftsexperten als auch mehrere tausend Online-Wähler votierten für die Region in der Kategorie „Best Region for Manufacturing Solar Technologies“. Bewertet wurden unter anderem die Dichte von Herstellern und Zulieferern, das Arbeitskräftepotenzial und die Infrastruktur für Industrie und Logistik.

Die Solar Power (Messe und Konferenz) ist nach eigenen Angaben die größte und bedeutendste Veranstaltung der Solarenergiebranche in den Vereinigten Staaten. Sie findet jährlich in wechselnden Städten des „Sonnenstaates“ Kalifornien statt. Von 2004 bis heute hat sich die Veranstaltung zu einem absoluten Muss für nationale und internationale Unternehmen der Branche entwickelt. 200.000 Besucher werden in diesem Jahr erwartet, das sind nach Angaben der Messe rund 20 Prozent mehr als im vergangenen Jahr.

Media Contact

Frauke Flenker-Manthey presseportal

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Batterieforschung: Calcium statt Lithium

Im Verbundprojekt CaSino arbeiten Forschende des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) mit Partnern an Batterien der nächsten Generation. Ob Elektromobilität, tragbare Elektronik oder Netzspeicher für die Stromversorgung – ein Leben…

Unerwartete geschwindigkeitsabhängige Reibung

In der Makrowelt ist Reibung eigentlich nicht von der Geschwindigkeit abhängig, mit der sich zwei Flächen aneinander vorbei bewegen. Genau das haben nun jedoch Forschende aus Basel und Tel Aviv…

Photonik – Leuchtende Technologie der Zukunft

Im Blickpunkt der Photonik steht die Nutzung von Licht mit all seinen Möglichkeiten. Von Lichtsteuerung über Lasertechnologien bis hin zur Datenübertragung findet die Photonik Anwendung in vielen Gebieten wie der…

Partner & Förderer