PV-Sets schützen Photovoltaik-Anlagen vor Überspannungen

Für alle gängigen Applikationen gibt es passende Schutzgeräte. Die Photovoltaik-Sets sind fertig vormontierte Anschlusskästen für Einzel-String- oder Fünf-String- Anlagen bis 1000 V DC in Schutzart IP 65. Die Schutzgeräte VALMS 1000DC lassen sich individuell auf Tragschienen der Größe NS 35 installieren.

Alle Varianten basieren auf steckbaren Ableitern. Sie bestehen aus einem mehrkanaligen Basiselement mit je einem Schutzstecker pro Kanal. Jeder Stecker besitzt eine Funktionsüberwachung und Statusanzeige. Zusätzliche Besonderheiten, wie Fernmeldekontakt, Solarstecker-Anschluss am Gehäuse, Generatorfreischalter und Prüfklemmen sind abhängig vom Gerätetyp.

Die Anzahl der Kanäle ist jeweils auf die Applikation abgestimmt, für die das Schutzgerät ausgelegt ist. Bei Servicearbeiten können die Schutzstecker ohne Installationsaufwand herausgezogen werden. Das mobile Testlabor Checkmaster prüft die Stecker einfach vor Ort.

Eva von der Weppen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Phoenix Contact GmbH & Co.KG
Tel: +49/(0)5235-341713
Fax: +49/(0)5235-341825
Email: eweppen@phoenixcontact.com

Media Contact

Eva von der Weppen Phoenix Contact

Weitere Informationen:

http://www.phoenixcontact.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Nanowirbel mit besonderer Eigenschaft

In manchen magnetischen Materialien lassen sich wirbelförmige Nano-Strukturen erzeugen: sogenannte Skyrmionen. Forschende am PSI haben nun erstmals antiferromagnetische Skyrmionen erschaffen und nachgewiesen. Ihre Besonderheit: In ihnen sind entscheidende Bausteine gegenläufig…

Meeresspiegelanstieg: Stabilitäts-Check der Antarktis offenbart enorme Risiken

Je wärmer es wird, desto rascher verliert die Antarktis an Eis – und viel davon wohl für immer. Dies hat ein Team des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, der Columbia University und…

In Wäldern nicht aufräumen

Bitte nicht stören: Nach Waldbränden, Borkenkäferbefall oder anderen Schädigungen sollte in den betroffenen Wäldern nicht aufgeräumt werden. Das schreibt ein Forschungsteam in „Nature Communications“. Stürme, Brände, Borkenkäfer: Weltweit sind viele…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close