Messenachrichten

Würzburger Informatiker auf der Frankfurter Buchmesse

Auf der Frankfurter Buchmesse, die vom 18. bis 23. Oktober ihre
Pforten öffnet, präsentieren auch Informatiker von der Universität
Würzburg ihre Arbeiten. Das ist heutzutage nicht weiter ungewöhnlich,
bieten doch inzwischen mehr als 2.000 Aussteller "e-books", CD-ROMs, DVDs
oder WWW-basierte Werke an. Besonders bei wissenschaftlichen Publikationen
ist dieser Anteil recht hoch.

Der Würzburger Lehrstuhl für Informatik II hat sich bei der
Aufbereitung

Uni Magdeburg auf VISION 2000 präsent

Neues Verfahren spürt Beulen und Dellen in unlackierten Fahrzeugblechen
auf

Wohl niemand würde ein fabrikneues Auto kaufen, dessen Karosserie schon
vor der ersten Ausfahrt Beulen aufweist. Beulen und Dellen von kleinstem
Ausmaß stellen deshalb ein großes Problem für die Automobilindustrie dar.
Während diese vor der Lackierung nur schwer zu erkennen sind, werden sie
nach der Lackierung deutlich sichtbar und stören den Gesamteindruck.
Die Otto-von-Guericke-Universi

Frankfurter Buchmesse 2000: Ibero-Amerika Preis an zwei junge Wissenschaftlerinnen

Generalkonsule stiften Auszeichnung für wissenschaftliche Arbeiten in
portugiesischer und spanischer Sprache

FRANKFURT. Mit dem erstmalig verliehenen Ibero-Amerika-Preis werden
zwei jungen Wissenschaftlerinnen der Goethe-Universität, Katja Gußmann und
Susanne Bell, am Mittwoch (18.10.) um 10 Uhr auf der Frankfurter Buchmesse
ausgezeichnet. Der Preis wurde von den in Frankfurt niedergelassenen
Generalkonsulen gestiftet und wird vom mexikanischen Generalkonsul Rolf
Sch

Forschungszentrum Karlsruhe Industrieforum Mikrofertigungstechnik (FIF) auf der IFM 2000

Das Forschungszentrum Karlsruhe Industrieforum
Mikrofertigungstechnik (FIF) ist auf der IFM 2000, der Industriefachmesse
für Produktionstechnik, Automatisierung und Qualitätssicherung in Dresden
vom 19. – 21.10.2000 vertreten.

Das Industrieforum FIF ist eine Kommunikationsplattform, an der
Vertreter von Industriefirmen und Wissenschaftler des Forschungszentrums
beteiligt sind. Durch Ihre Mitgliedschaft erhalten die
Industrieunternehmen exklusiven Zugriff zum

Hochschule Mittweida auf der COMTEC’ 20000

der 10. Fachmesse für
Informations- und Kommunikationstechnologien, vom 19.10. bis 21.10. 2000 in
Dresden präsent

Der Fachbereich Medien & Elektrotechnik, der Hochschule Mittweida
(FH) University of Applied Sciences wird sich in diesem Jahr mit dem
Lernprogramm
„Multimediale Lehrmittel für die Elektrotechnikausbildung“
auf dem Gemeinschaftsstand Sächsischer Hochschulen „Forschungsland
Sachsen“ präsentieren.
Unsichtbare Vorgänge bleiben nicht l

Mehr Sicherheit im Datenverkehr

Leistungsfähige Kryptographieverfahren schützen heute Firmendaten
oder vertrauliche Informationen, die übers Internet ausgetauscht werden,
vor unberechtigtem Zugriff. Auf der Messe »security« in Essen (10.-13.
Oktober 2000) stellen Fraunhofer-Wissenschaftler in Halle 4, Stand 4-20,
eine Hardware-Verschlüsselung vor: Die KryptoCard bietet Datensicherheit
im Scheckkartenformat.

Schon der römische Kaiser
Caesar verschlüsselte wichtige Nachrichten, damit sie

Die Bauhaus-Universität vertreten auf der Frankfurter Buchmesse

Der Universitätsverlag der Bauhaus-Universität Weimar ist in diesem
Jahr zum ersten Mal auf der Frankfurter Buchmesse vertreten.

Gemeinsam mit der Universität/Gesamthochschule Kassel und der
University Press Kassel präsentiert er sich vom 18. – 23.10.2000 auf dem
Stand 4.2 A 0452. Der Universitätsverlag wird in Frankfurt ein neues Buch
mit dem Titel: „architekturführer thüringen – vom Bauhaus bis zum Jahr
2000“ als Neuheit vorstellen. Dieses Buch zeigt nicht nu

Buchmesse: Volltextbeschaffung ohne Medienbruch

Das Fachinformationszentrum (FIZ) Karlsruhe baut sein automatisches
Volltextvermittlungssystem "FIZ AutoDoc" mit Riesenschritten aus. Immer
mehr Unternehmen, die im traditionellen Literaturvertrieb seit Jahrzehnten
fest verankert sind, steigen als Lieferanten in das Online-System, die
Web-Drehscheibe für die Bestellung und Lieferung von wissenschaftlichen
und technischen Fachpublikationen und Patentschriften, ein.

FIZ Karlsruhe’s automatischer Li

Das Medienzentrum auf der Frankfurter Buchmesse

Auf der Frankfurter Buchmesse stellt das Medienzentrum von
Fraunhofer IAO aktuelle Projekte in Halle 4.0, Stand 1128 vor. Themen sind
u. a. Autoren-einbindung, Workflow und Personalisierung.

Das Medienzentrum von Fraunhofer IAO begleitet Unternehmen der
Medienbranche bei ihrer Ausrichtung als Kommunikationsdienstleister. Das
branchen-spezifische Know-how zu Geschäftsprozessen, Marktentwicklungen
und technischen Innovationen wird für Forschung und Entwicklung in

Technische Dokumentation multimedial

Ein Multimedia-Maschineninformationssystem soll in Zukunft
Maschinenbedienern und dem Instandhaltungs- und Service-Personal das Leben
leichter machen. Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und
Technologie (BMWi) entsteht es derzeit im Rahmen des Forschungsvorhabens
»mumasy«.

Multimedial aufbereitete und standardisierte Informationen direkt an
der Maschine sollen in Zukunft den Maschinenbedienern sowie dem
Instandhaltungs- und Service-Personal das Lebe

Seite
1 819 820 821 822 823 825