Kollektoren aus Isolierglas – Die neue Generation der Solarkollektoren

Die einzigartige Konstruktion von Solarkollektoren in Isolierglastechnik senkt die Produktionskosten, ermöglicht eine effiziente Wärmedämmung und eröffnet gleichzeitig eine Vielzahl neuer Anwendungsmöglichkeiten im Fassaden- und Dachbau. Auf der Intersolar 2009 wird der Isolierglaskollektor erstmalig der breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Die neue Technologie revolutioniert die Bauweise der thermischen Solarkollektoren durch die Integration von einem Absorberblech in Isolierglasverbund. Die innovative Bauweise dieser neuen Klasse thermischer Kollektoren verzichtet auf das Rahmenkonstrukt und setzt Glas als tragendes Element ein. Der Einsatz der Isolierglastechnik ermöglicht eine Erhöhung der Wärmedämmung und damit eine Steigerung des Gesamtwirkungsgrades. Das neue Design erweitert das Anwendungsgebiet auf alle Bereiche des Dach- und Fassadenbaus. Durch den innovativen Aufbau können Kollektordicken von weniger als fünf Zentimetern erreicht werden.

Über aktuelle Informationen aus unserem Technologieportfolio informieren wir Sie am 28.05.2009 um 11:00 Uhr im Rahmen unseres Pressegesprächs auf unserem Stand (Halle B6, Stand 153) bei der Intersolar 2009, Messe München, vom 27.-29. Mai 2009

Ansprechpartner:
Vivien Voecks
Senior International Sales Manager
Tel.: 040 – 87 87 90 – 330
(0162 – 253 55 11)
Die Patente zur innovativen Bauweise von Solarkollektoren sind Eigentum der ZYRUS Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG.

Über die IP Bewertungs AG (IPB)

Die IP Bewertungs AG (IPB) zeichnet sich durch technisches Know-how, Qualität und die innovative Weiterentwicklung von Technologien aus. Zusammen mit Professoren, Forschungsinstituten und Ingenieurbüros bilden die Patentspezialisten eines der größten F&E-Netzwerke Deutschlands und entwickeln marktgängige Lösungen aus innovativen Ideen. Die IPB ist eine der führenden Beratungsunternehmen in Europa für ein ganzheitliches Patentmanagement. Sie berät ihre Mandanten in allen Fragen rund um die Patentbewertung und -verwertung.

Pressekontakt:
IP BEWERTUNGS AG (IPB)
Ulrike Schulz
Stephansplatz 10
D-20354 Hamburg
Tel.: +49 40 8787 90-423
Fax: +49 40 8787 90-122
Email: schulz@ipb-ag.com

Media Contact

Ulrike Schulz presseportal

Weitere Informationen:

http://www.ipb-ag.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Ein hochpräziser digitaler Zwilling der Erde

Ein di­gi­ta­ler Zwil­ling der Er­de soll künf­tig das Erd­sys­tem si­mu­lie­ren. Er könn­te die Po­li­tik da­bei un­ter­stüt­zen, ge­eig­ne­te Mass­nah­men zum Schutz vor Ex­tre­m­er­eig­nis­sen zu tref­fen. Ein Stra­te­gie­pa­pier von eu­ro­päi­schen For­schen­den und…

Experiment zeigt neue Optionen für Synchrotronlicht-Quellen auf

Beschleunigerphysik Ein internationales Team hat mit einem aufsehenerregenden Experiment gezeigt, wie vielfältig die Möglichkeiten von Synchrotronlicht-Quellen sind. Beschleunigerexperten des Helmholtz-Zentrums Berlin (HZB), der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) und der Tsinghua Universität…

Präzise Messwerte ermöglichen leichtere Bauteile

Für einen Kraftmesssensor, der bei Materialprüfungen unter Wasserstoffatmosphäre deutlich präzisere Festigkeitskennwerte liefert als bisherige Messmethoden, hat ein Forscherteam der Materialprüfungsanstalt (MPA) der Universität Stuttgart den „ThinKing“, ein Label der Landesagentur…

Partner & Förderer